0251 / 590 837 15
info@a-coding-project.de

Kostenlose V-Server von 2 großen Anbietern

Viele große Hosting Anbieter bieten derzeit kostenlose V-Server für einen gewissen Zeitraum. Aber bei bei wem lohnt es sich? Und was ist überhaupt ein V-Server? Hier ist ein Vergleich der Angebote.

Was sind V-Server?

V-Server oder um genauer zu sein virtuelle Server, sind wie ganz normale Server. Mit den einzigen unterschied, dass sie sich mit anderen V-Servern die Hardware teilen. So laufen auf einen normalen Server mehrere virtuelle Server. Je nach dem wie viel die anderen V-Server auf dem Rechner gerade ausgelastet sind, desto schneller ist dein Server.
Linux V-Server auf Wikipedia

Vergleich


STRATO Angebot - Hier klicken!



Host Europe - World Class Internet Hosting

Aktionsende 31.05.2009 Unbekannt
Probe Laufzeit 3 Monate 3 Monate
Regulärer Preis 19,90 12,99
Einrichtungsgebühr 0,- Euro 0,- Euro
Traffic 3.000 GB 1.000 GB
Arbeitsspeicher Garantie 1 GB 256 MB
Arbeitsspeicher Max 2 GB 768 MB
Speicherplatz 30 GB 15 GB
Inklusiv-Domains 3 0
Systemauswahl openSUSE 11,
Debian 4.0,
Ubuntu 8.04 LTS,
CentOS 5
SUSE,
Debian,
Ubuntu
IP Adressen 2 1
PHP Ja Ja
Perl Ja Ja
Python Ja Nein
Ruby Nein Ja
Cronjobs Ja Ja
MySQL DBs beliebig beliebig
Angebot ansehen Angebot ansehen

Weitere nicht so bedeutende Eigenschaften habe ich mal rausgelassen, sie sind aber bei beiden Anbietern ungefähr gleich.

Fazit

Meiner Meinung bietet das Strato Angebot einiges mehr als das Host Europe. Vor allem beim Arbeitsspeicher und bei der Plattengröße. Allerdings ist der Host Europe Server nachher billiger. Da muss man überlegen, ob man auch ein bisschen mehr investieren kann und dafür etwas besseres bekommt.
Wichtig: Lies dir bevor du ein Angebot wahrnimmst nochmal genau durch, unter welchen Bedingungen dies läuft.