CFML – Tutorials, Tipps & Tricks

Die ColdFusion Markup Language ist eine mĂ€chtige Programmiersprache fĂŒr Webanwendungen. Obwohl CFML eine Tag-basierte Sprache ist und darin HTML sehr Ă€hnelt, eröffnet es mit seinen zahlreichen Technologien neue Dimensionen der Webentwicklung.

Variablen

Bevor wir uns an die ersten Anwendungen machen, wollen wir uns zunÀchst mit den Grundlagen beschÀftigen und erfahren wie CFML im einzelnen notiert wird.

Operatoren

Operatoren sind das A und O, wie Variablen und AusdrĂŒcke verbunden werden. ColdFusion kennt fĂŒnf Typen von Operatoren: Arithmetische Operatoren, Vergleichsoperatoren, String-Operatoren, Logik-Operatoren und Bit-Operatoren.

Ablaufsteuerung

Nahezu jede (Programmier-)Sprache stellt bestimmte Mechanismen zur Ablaufsteuerung zur VerfĂŒgung – so auch ColdFusion . Mit den dafĂŒr bereit gestellten Tags ist es, möglich den Programmablauf zu kontrollieren, zu beeinflussen und ggf. in die richtige Richtung zu lenken.

CustomTags und Datenbanken

Zuletzt wollen wir Ihnen noch einen kleinen Einblick in zwei kleine Aspekte der Programmierung mit CFML bieten. Als erstes wollen wir uns mit den CustomTags beschÀftigen und als zweites werden wir den Zugriff auf Datenbanken nÀher betrachten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>