HTA – Tutorial, Tipps & Tricks

Das Akronym HTA steht f├╝r HTMLApplication (HTML Anwendung). Es ist eine von Microsoft geschaffene Plattform f├╝r das Schreiben von Anwendungen die auf den normalen Standards von Internetseiten funktionieren (HTML, CSS, JavaScript, DOMÔÇŽ). Zus├Ątzlich unterst├╝tzt diese weitere Funktionen, die in normalen Web-Dokumenten nicht enthalten sind/sein k├Ânnen. HTA erstellt dabei eine selbstlaufende Anwendung die, ├Ąhnlich bei normalen Programmen, ausgef├╝hrt und verarbeitet werden kann.

HTA:APPLICATION

Eine HTA-Anwendung ist, wie eingangs schon gesagt im Prinzip nur ein normales HTML-Dokument mit der Dateiendung .hta. Um nun die gewissen Merkmale eines Programms/einer Anwendung einstellen zu k├Ânnen f├╝hrte Microsoft ein neues Element ein, welches nur f├╝r diese Verwendung gedacht ist: HTA:APPLICATION.
Eine HTA-Anwendung kann auch ohne dieses Element ohne Probleme laufen, allerdings vervollkomnet es die Anwendung und stellt gewisse Merkmale einer Anwendung ein.

Frames

HTA l├Ąsst es zu, dass auf Scripte und Dokumente von verschiedenen Domains (Herkunftsadressen) zugegriffen und diese ausgef├╝hrt werden k├Ânnen. Um dabei entstehende Sicherheitsrisiken zu vermeiden werden dazu den HTML-Elemente frame und iframe, welche diese externen Dateien darstellen k├Ânnen, das application-Attribut gegeben. Es wird bei normalen HTML-Dokumenten ignoriert und nur bei HTA-Anwendungen beachtet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>