0251 / 590 837 15

Posts über die Facebook API schreiben

Dieser Artikel ist Teil des Tutorials Facebook App erstellen.

Im letzten Artikel des Tutorials haben wir alle möglichen Informationen ausgelesen. Damit kann man schon eine schöne Anwendung schreiben. Jetzt wollen wir aber auch am Geschehen teilhaben und eigene Posts und Links veröffentlichen.

Zunächst einmal muss gesagt sein, dass zum Posten eine bestimmte Berechtigung eingeholt werden muss. Dies können wir über eine JavaScript-Weiterleitung folgendermaßen machen (PHP funktioniert nicht):

<script>window.top.location = 'http://graph.facebook.
 com/oauth/authorize?client_id=<?PHP echo 
 $facebook->getAppId(); ?>
 &redirect_uri={URLDEINERLEINWAND}&scope=publish_stream'</script> 

Das {URLDEINERLEINWAND} muss mit der Adresse deiner App ausgetauscht werden. Sprich http://apps.facebook.com/…

Hiermit wird der Benutzer an eine Facebook-Seite weitergeleitet, die ungefähr so aussieht (bitte an dieser Stelle noch nicht selbst testen!):

Facebook Genehmigung einholen

Facebook Genehmigung einholen

Mit Komma getrennt kann man bei Scope auch mehrere Berechtigungen einholen. Eine Liste aller Möglichkeiten gibt es hier.

Beitrag veröffentlichen

Das Veröffentlichen von Beiträgen erfolgt wieder über die api-Funktion. Die Funktion hat noch mehr Parameter als den einen, der den Pfad zu den Informationen angibt. Man kann mit weiteren Parametern noch Informationen mitsenden. Der dritte Parameter gibt die Methode an (GET oder POST). Im vierten Parameter steht ein Array mit den jeweiligen Informationen.

Das Senden von Beiträgen benötigt die folgenden Parameter:

Beitrag auf Facebook veröffentlichen

Beitrag auf Facebook veröffentlichen

Ich habe das bei mir mit einen Link versehen, damit nicht bei jedem Besuch ein Beitrag veröffentlicht wird:

<a href="index.php?publishpost=true">Beitrag ver&ouml;
        ffentlichen</a>
<?PHP
  if(isset($_GET['publishpost'])){
    $request['message'] = "Diese Nachricht wurde durch 
 ein Beispiel des Facebook-API 
 Tutorials veröffentlicht!";
    $request['name'] = "Facebook API-Tutorial";
    $request['link'] = "http://blog.stevieswebsite.
 de/2010/11/warum-es-sich-lohnt-
 eine-facebook-app-zu-
 entwickeln/";
    $request['description'] = "Ich hab geschafft über die 
 API was zu Posten!";
    try{
      $response = $facebook->api('/me/feed',"POST",$request);
    }
    catch(FacebookApiException $ex){
      ?>
        <script>window.top.location = 'http://graph.facebook.
 com/oauth/authorize?cli
 ent_id=<?PHP echo 
 $facebook->getAppId(); 
 ?>&redirect_uri={DEINEAPPURL}&scope=publish_stream' </script>
      <?PHP
    }
  }
?>

Liefert der Aufruf eine Exception, bedeutet das, dass der User nicht genügend Rechte hat. In diesem Fall hole ich mir dann wie oben beschrieben die passende Berechtigung.

Das Bild wird übrigens, wie bei Facebook üblich, aus dem verlinkten Beitrag gezogen.

Link veröffentlichen

Das Veröffentlichen von Links ist relativ ähnlich. Hier gibt es jedoch nur die Parameter Link und Message:

<a href="index.php?publishlink=true">Link ver&ouml;
        ffentlichen</a>
<?PHP
  if(isset($_GET['publishlink'])){
    $request['message'] = "Facebook API Tutorial";
    $request['link'] = "http://blog.stevieswebsite.
 de/2010/11/warum-es-sich-lohnt-
 eine-facebook-app-zu-
 entwickeln/";
    try{
      $response = $facebook->api('/me/links',"POST",$request)
                  ;
    }
    catch(FacebookApiException $ex){
      ?>
        <script>window.top.location = 'http://graph.facebook.
 com/oauth/authorize?cli
 ent_id=<?PHP echo 
 $facebook->getAppId(); 
 ?>&redirect_uri={
 DEINEAPPURL}
 &scope=publish_stream'<
                                      /script>
      <?PHP
    }
  }
?>
Facebook Link veröffentlichen

Facebook Link veröffentlichen

Würd mich natürlich freuen, wenn du im Test den Link des Beispiels beibehältst 😉

Kommentare

MoneyMaker02 schrieb am 11.02.2011:

Vielen, vielen Dank für die tolle Anleitung! Dank dir stehe ich kurz vor der Veröffentlichung meiner ersten eigenen Anwendung. Aber ein Problem habe ich: Wenn ich auf einen Pinnwand etwas posten möchte, kann ich ja einen Message-Text angeben. Leider schaffe ich es aber nicht, dass Umlaute dort korrekt angezeigt werden :-( Wenn ich einfach den Umlaut eingebe, dann erscheint ein Fragezeichen. Wenn ich es mit &uuml; codiere, dann steht das genau so im Code. Auch wenn ich das &amp;-Zeichen wieder mit %26 codiere (das musste ich machen, als ich bei einer Nachfrage für Berechtigungen mehr als einen Parameter an die Folgeseite verschicken wollte), wird mir kein Umlaut angezeigt. Kennst du eine Lösung?

MoneyMaker02 schrieb am 11.02.2011:

Nachtrag: Ich meinte natürlich statt "ü" in "es mit ü codiere" den HTML-Code &amp;.u.u.m.l.; Leider wurde das direkt umgewandelt.

MoneyMaker02 schrieb am 11.02.2011:

Sorry, dass ich hier das GB voll schreibe - aber ich habe nun doch eine Lösung finden können :-D Für alle, die auch noch nach einer Lösung suchen: Folgender Befehl kann in PHP eingefügt werden: mb_convert_encoding("SONDERZEICHEN", 'UTF-8') Einfach bei SONDERZEICHEN das gewünschte Sonderzeichen einfügen - fertig.

Sascha Kaufmann schrieb am 14.02.2011:

So ich hab das leider noch nicht ausprobiert, geht leider gerade nicht. Aber so spontan, wie schreib ich dann Beiträge wenn der User nicht da ist? Z.b. aus RSS Feeds, Twitter, oder ähnliches? Vielleicht sollte ich es einfach ausprobieren, aber gerade komme ich nicht drauf...

Dominik Bödger schrieb am 17.02.2011:

Erstmal vielen Dank für die super Serie! @ Sascha Siehe offline_access =&gt; http://developers.facebook.com/docs/authentication/permissions/

Alex schrieb am 07.04.2011:

Erst mal danke für die super ausführliche Erklärung ... eine Frage bleibt mir aber noch. Gibt es eine Möglichkeit an eine User Wall zu posten ohne vorher nach einer Berechtigung zu fragen? Gruß

Stefan Wienströer schrieb am 07.04.2011:

Nur an die von Freunden

jm schrieb am 28.04.2011:

Bin neu in diesem Bereich...:) Meine Frage: Wie kann ich nach Abschluss der Anwendung den Benutzer dazu auffordern, dass er die App weiterempfiehlt...? Danke für die Hilfe!

Stefan Wienströer schrieb am 28.04.2011:

Schau dir mal diesen Artikel an: http://facebook-developer.net/2008/02/20/allow-your-users-to-invite-their-friends/

jm schrieb am 28.04.2011:

Super vielen Dank!

ar schrieb am 21.06.2011:

Ich bin zurzeit auch mit einer App beschäftigt und benötige kurze Hilfe in sachen 'Rechte von Usern einholen' Ich weiß nämlich nicht wie ich das Geburtsdatum auslesen kann zwar hab ich alle anderen Daten wie ID, Name, Herkunft und Geschlecht aber bei Geburtsdatum wird irgendwie nichts angegeben. Jetzt dachte ich, ich bekomme keine Permissions von den Usern und kann daher keine Geburtsdaten einbeziehen... Danke schon mal in Voraus... Achja, super Artikel zum erstellen von Apps in Facebook ;)

Stefan Wienströer schrieb am 21.06.2011:

Für den Geburtstag gibt es soweit ich das Verstehe die Berechtigungen "user_birthday" und "friends_birthday". Siehe http://developers.facebook.com/docs/reference/api/user/

ar schrieb am 21.06.2011:

Also, ich hab alle Schritte wie du sie in dem Blog schreibst befolgt und bisher klappt auch wirklich alles nur es werden keine Geburtstage ausgelesen.. $uname = $udata['name']; $ugender = $udata['gender']; $uage = $udata['user_birthday']; Name, Geschlecht funktioniert und Geburtstag eben nicht ich verstehe nicht warum... Und wenn ich die App starten will, verlangt Facebook auch nur die Daten die ich an allen anderen auch weitergebe ist da schon das Geburtsdatum inbegriffen oder muss ich dazu nochmal eine Permission abfrage irgendwo reinquetschen? Wenn ja wo?

Stefan Wienströer schrieb am 21.06.2011:

hast mal bei der Rechte-Abfrage folgendes versucht? &scope=publish_stream,user_birthday ?

ar schrieb am 21.06.2011:

Genau da liegt ja mein Problem :o ich hab ziemlig wahrscheinlich keine Rechte-Abfrage in meinen Datein zumindest nicht in der Datei die mal example.php hieß... Ich weiß nämlich nicht wo die Abfrage sein soll bzw. wenn man sie einsetzen muss wo sie hin gehört.. :o

Stefan Wienströer schrieb am 21.06.2011:

einfach irgendwo auf der Seite. Musst einfach den Teil nehmen, der oben zwischen dne PHP-Tags ist und deine App-Url dort einbauen.

ar schrieb am 21.06.2011:

Ich hab das JavaScript nun auf die index.php gesetzt wo auch meine Applikation ist... Nun wollte ich die App in das Anwendungsverzeichnis posten geht aber nicht weil dann folgende Meldung kam: You need to have at least 10 monthly active users before you can submit your application. Hm.. Wie kann ich nun Testen ob das mit der Permission geklappt hat?

MoneyMaker02 schrieb am 21.06.2011:

Wenn du deine App nur testen möchtest (dazu gehören auch diese Permissions), dann musst du nicht in diesem Anwendungsverzeichnis stehen. Das wird erst wichtig, wenn die App dann öffentlich wird. Und selbst dann braucht man erst ein paar User, bis man in diesem Verzeichnis landen kann.

ar schrieb am 21.06.2011:

Aaaah! Super, nun kommt die Rechte-Abfrage so wie ich sie will.. Ich weiß zwar nicht wo das Problem war aber nach einmal komplett alles runterwerfen vom Server und anschließend das Pack neu installieren ging es mit der richtigen Anzeige... Jetzt hab ich allerdings das Problem dass wenn ich die Anfrage für Genehmigung annehm ich auf eine art endlosschleife komm denn meine App wird nicht vollständig geladen sondern es refresht sich laufend und das obwohl ich NUR den oben geposteten JavaScript in meiner index.php hab..

ar schrieb am 21.06.2011:

Hat sich erledigt, es funktioniert alles wie geschmiert. Danke für euere Hilfe! :)

Julian schrieb am 24.07.2011:

Ich möchte gerne ein Bild in den App Post einbinden. Wie oben beschrieben sucht sich Facebook automatisch das Bild aus dem Zierling heraus. Wie muss ich vorgehen, wenn der Link auf eine Fan-Seite geht, dessen Profilbild ich in den Post einbinden will? Vielen Dank für die Hilfe!

MoneyMaker02 schrieb am 24.07.2011:

Ich hätte auch noch eine Frage :-) Wie ist es möglich, den Text der auf der Pinnwand erscheint zu formatieren? Und was muss ich machen, damit ich dort auch Links anzeigen kann (nicht nur die URL, sondern so, dass der Text wirklich blau wird). Als Beispiel hätte ich z.B. die App "Glücksnuss", da wird der Spruch auch immer als Link angezeigt. Danke schon einmal im Voraus!

Stefan Wienströer schrieb am 27.07.2011:

Formatieren kann man da soweit ich weiß wenig. Du kannst höchstens Links setzen, die dann automatisch anders aussehen.

Jens schrieb am 01.08.2011:

Hmm, bei mir funktioniert das veröffentlichen eines Beitrags irgendwie noch nicht. Ich habe den Code von oben in meine index.php kopiert und {DEINEAPPURL} mit {http://apps.facebook.com/spotlighttv/} ersetzt. Aber wenn ich dann auf den Link klicke lädt er einfach nur die App-Seite neu ohne einen Beitrag zu posten. Ich bekomme auch nicht die Seite mit "Anfrage zur Genehmigung". Wenn wenigstens ein Fehler kommen würde, aber so weiß ich überhaupt nicht wo ich suchen soll...

Stefan Wienströer schrieb am 01.08.2011:

Schick mir mal deinen HTML-Quellcode via Mail, Adresse steht im Impressum: http://stevieswebsite.de/impressum/

Julian schrieb am 01.08.2011:

Ok eine Frage habe ich noch :) Derzeit befindet sich meine App noch in der Testphase. Jetzt ist erstmals ein Problem aufgetaucht: Wenn ein Benutzer "https" aktiviert hat, muss vom Entwickler eine Secure Canvas URL eingegeben werden. Leider habe ich keine Website/Webspace die/der SSL unterstützt. Kann ich diese Abfrage deaktivieren oder wird diese Frage nur dem Entwickler gestellt? Danke für dieses Tutorial!

Heribert schrieb am 18.08.2011:

Ich bekomme folgenden Error wenn ich auf den den Beitrag veröffentlichen will: Fatal error: Call to a member function api() on a non-object in /users/heribert/www/fbapp/index.php on line 16 Das betrifft diese Zeile: $response = $facebook-&gt;api('/me/feed',"POST",$request); Ich bin noch totaler Anfänger. Habe den Code oben einfach in die index.php im Ordner eingefügt. Den Link in der FB-App bekomme ich auch zu sehen. Was hab ich falsch gemacht? Danke!

Frank schrieb am 18.08.2011:

Danke für dieses Tutorial. Nun habe ich trotzdem ein Paar fragen. 1. Wie kann ich auf die Pinnwand von Freunden posten (via API) 2. Wie postet man die Meldung bei den Facebook-Apis auf der rechten Seite (z.B. xxx hat dasundas verwendet) Vielleicht hat jemand einen Link wo das auf DEUTSCH erklärt ist. Leider sind die meisten Anleitungen in Englisch und da habe ich so meine Probleme ;-)

Stefan Wienströer schrieb am 18.08.2011:

@Julian: Nein, dass ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. @Heribert: Welche Version der PHP-SDK hast du genutzt? @Frank: du kannst bei der api-Funktion statt me einfach die ID des Freundes einbinden. Die Sachen auf der rechten Seite sind glaub ich die ganz normalen Sachen der Pinnwand.

Heribert schrieb am 18.08.2011:

Ich hab die letzte Version vor 3.0 genommen, also 2.1.2.

Heribert schrieb am 19.08.2011:

Es geht jetzt. Ich hatte wohl eine Datei im falschen Ordner. Vielen Dank!

Mamjo schrieb am 26.09.2011:

Hallo Ich bekomme immer diese Meldung -&gt; "error": { "message": "Invalid redirect_uri: Die Anwendungseinstellungen lassen die angegebene URL nicht zu.", &lt;- Ich hoffe es kann mir jemand helfen . Danke im voraus

Stefan Wienströer schrieb am 28.09.2011:

Hi, wodurch hast du denn {DEINEAPPURL} ersetzt? Gruß Stefan

Mamjo schrieb am 28.09.2011:

Hallo Ich habe dort apps.facebook . . . eingetragen .

Mamjo schrieb am 28.09.2011:

Und jetzt kommt "message": "Invalid redirect_uri: Die Anwendungseinstellungen lassen die angegebene URL nicht zu.",

Mamjo schrieb am 28.09.2011:

wenn ich es durch mein Url ersetze meineDomaine.de/app kommt keine fehler meldung aber es wird nichts gepostet

Mamjo schrieb am 29.09.2011:

so ich habe das Problem gelöst ! $response = $facebook-&gt;api('/me/links' ,"POST",$request) an stelle von " me " muste mein " id " rein dann geht es auch " evt hat FB ja jetzt etwas verändert das es jetzt so sein muss ??!

Benny schrieb am 23.11.2011:

Hallo Ich will etwas an die Pinnwand von Freunden posten. Brauche ich da überhaupt eine Genehmigung des Users oder eine Genehmigung des Freundes ?

Stefan Wienströer schrieb am 23.11.2011:

Du brauchst eine Genehmigung des Users, weil du in seinem Namen auf die Pinnwand schreibst.

Dirk schrieb am 27.11.2011:

Hi, wie kann ich alle User meiner App abrufen um ihnen allen das selbe an die Pinnwand zu schreiben? Die berechtigung zum Posten (für status_update) hab ich bereits von allen Usern. Nutze das SDK 3.0 (2.x hab ich keins gefunden) und bisher alles selbst hinbekommen was mit dem Tut nicht ging, aber Posten hab ich noch gar nicht hin bekommen. Danke schonmal.

Dirk schrieb am 28.11.2011:

Ok, Posten geht jetzt auch nach Stundenlanger Arbeit, aber gibt es eine Funktion mit der ich einfach nur prüfe ob ich von einer Facebook-User-ID die Genehmigung zum Posten habe? Und wie ich alle User meiner App abrufen kann hab ich auch noch nicht rausgefunden :(

Stefan Wienströer schrieb am 28.11.2011:

Hi Dirk, du kannst dir die Rechte mit dem Redirect einfach immer vordern. Wenn sie bereits vorhanden sind, wird von Facebook keine Abfrage angezeigt. Gruß Stefan

Lina schrieb am 02.12.2011:

Hi Stefan, erstmal danke für dein sehr hilfreiches Tutorial ^^ Nun habe ich eine Frage. Ich habe den Beitrag erfolgreich gepostet, aber bei mir zeigt kein Fenster für Anfrage für Genehmigung. Weißt du vielleicht woran liegt das Problem? Danke für deine Antwort, gruß, Lina

Stefan Wienströer schrieb am 03.12.2011:

Hey Lina, du selbst hast vermutlich automatisch die Rechte, da es deine App ist. Du kannst mir ja mal einen Link schicken, dann probier ich es mal aus. Gruß Stefan

Fillow schrieb am 06.01.2012:

Hallo Stefan, erstmal vielen Dank für dein Tutorial, genau sowas hab ich gesucht, klasse! Leider klappt bei mir noch nicht alles so wie es soll. Ich erhalte den Fehler { "error": { "message": "redirect_uri isn't an absolute URI. Check RFC 3986.", "type": "OAuthException" } } Mein Code: http://pastebin.com/078ePfLK XXXX Wurde durch meine Angaben ersetzt Hast du vielleicht eine Idee woran es liegen könnte?

Stefan Wienströer schrieb am 06.01.2012:

hi, du hast in Zeile 86 geschweifte Klammern in der Url, die da nicht hingehören. Grus Stefan

Fillow schrieb am 09.01.2012:

Nun bekomme ich { "error": { "message": "Invalid redirect_uri: Die Anwendungseinstellungen lassen die angegebene URL nicht zu.", "type": "OAuthException" } }

Stefan Wienströer schrieb am 09.01.2012:

Hi, scheint so als hättest du deine redirect_url nicht in den EInstellungen registriert (geht über die Developer-App)

Steff schrieb am 10.01.2012:

Hi, erstmal Danke für das spitzen Tutorial! Ich habe alles soweit hinbekommen, nur das wenn jetzt über die App gepostet wird, der Appname neben dem Nutzernamen steht (Max Müller via beispielapp). Kann man das unterbinden?

Stefan Wienströer schrieb am 10.01.2012:

Hi, denke das wird nicht gehen. Der Benutzer soll halt wissen, woher der Post kommt (ist zusätzlich sogar Werbung für dich ;-)) Gruß Stefan

Fillow schrieb am 11.01.2012:

Hey, habe den Fehler gefunden es lag am vergessenen "/" hinter meinen App-Link. Hätte aber noch eine Frage und zwar ignoriert Facebook jeglichen Code von mir, ob alert oder Header. http://pastebin.com/62DpKxHr Was ich umsetzten möchte ist, dass die User zu einer anderen Seite geleitet werden, wenn sie auf Teilnehmen geklickt haben bzw. wenigstens eine Benachrichtigung bekommen das es geklappt hat.

newbee schrieb am 11.01.2012:

hi. super tutorial. dickes lob! das posten auf meine pinnwand klappt 1a. ich würde gerne links auf die pinnwand einer meiner seiten posten - also nicht auf mein eigenes profil. /me habe ich im api aufruf also durch die entsprechende id ersetzt. beim ausführen des scripts erhalte ich eine id zurück und es fliegt keine exception. allerdings kann nur ich die geposteten links sehen und nicht die anderen facebook user. hat jemand von euch vielleicht einen tipp? danke!

Stefan Wienströer schrieb am 12.01.2012:

Wüsst ich so spontan nicht. Aber du kannst ja mal hier fragen: http://www.facebook.com/groups/fbdevelopers/

Dirk schrieb am 30.01.2012:

Also bei den Apps klappt das ja ganz gut mit dem Posten, wenn ich aber mein Projekt jetzt von App auf Webseite umstellen will (weil ich dann einfach mehr möglichkeiten habe) werden keine berechtigungen mehr abgefragt (obwohl einstellbar auch bei Seiten) und ich kann auch nicht mehr auf die Userpinnände schreiben. Weiß einer wieso das so ist bzw. wie man das mit einer Webseite regeln kann?? Danke schonmal, Dirk

Dirk schrieb am 03.02.2012:

Hab jetzt mit dem Script oben versucht mir die Publish_Stream-Erlaubnis zu holen, aber nun bekomm ich nur ne Fehlermeldung: { "error": { "message": "redirect_uri isn't an absolute URI. Check RFC 3986.", "type": "OAuthException" } } Hab schon alles mögliche mit der Domain probiert aber immer der gleiche Fehler....

Stefan Wienströer schrieb am 04.02.2012:

Sieht so aus als wäre deine Redirect-Uri falsch ;-)

Dirk schrieb am 05.02.2012:

Haha, das hab ich auch schon gemerkt :D Hatte da aber alles mögliche probiert bevor ich auf die Lösung kam: Man muss einfach nur seine FB-APP-Domain eintragen UND hintendran die Datei die in Eurem App aufgerufen wird (also für die hauptseite z.B. index.php), also http://apps.facebook.com/DEINAPPNAME/index.php . Das index.php am Ende war das Problem ;) Aber nun mein neues Problem: Wie kann ich die berechtigung zum schreiben abfragen OHNE gleich was an die Pinnwand schreiben zu müssen? Hab da bei Facebook-Devs was gefunden mit acess statt authorize, da komm ich aber echt nicht mehr weiter. Und die reine Script-Abfrage nach den Daten bringt ja eine Dauerweiterleitung.

Markus Schmidt schrieb am 08.02.2012:

@dirk: am einfachsten ist es du benutzt die PHPforFB Framework. Das ding hat die entsprchenden methoden schön separiert in seinem funktionsumfang. du kannst mit PHPforFB sogar einzelne rechte "nach-abfragen" .. hier ist die adresse: http://www.phpforfb.com/de die webseite hat auch viele tutorials und beispiele, wie du das alles mit PHPforFB machen kannst. kann ich nur empfehlen.

Elisabeth schrieb am 03.04.2012:

Ist es auch möglich Bilder bzw. Videos zu posten?

Stefan Wienströer schrieb am 03.04.2012:

Hallo Elisabeth, ich glaube ich hab da mal was gesehen. Weiß aber sponten nicht genau wie es geht. Schau doch mal hier: http://developers.facebook.com/docs/guides/web/ Gruß Stefan

Umlaute schrieb am 06.05.2012:

Hallo Stefan, werden Umlaute ignoriert? Auch in Deinem Beispiel erscheinen sie nicht in der Message. Wie poste ich mit publish_stream Umlaute? Habe die HTML codes (wie &#228;) und javascipt HEX codes (wie 0fc) probiert... geht nicht. Gruss

Umlaute schrieb am 06.05.2012:

Mit HTML codes meine ich &amp; # 2 2 8 ; Und mit HEx codes u 0 0 f c

Stefan Wienströer schrieb am 06.05.2012:

Weiß ich ehrlichgesagt spontan nicht. Mal versucht direkt die Sonderzeichen so reinzuschreiben?

Markus schrieb am 15.05.2012:

Ich habe das Beispiel umgesetzt, doch bei mir werden alle Posts jeweils zweimal auf die Pinnwand geschrieben. Wie kann man das denn abstellen? Habe auch sichergestellt, dass der Aufruf $facebook-&gt;api('/me/feed'... wirklich nur ein einziges Mal ausgeführt wird, aber immer werden meine Texte gleich zweimal gepostet.

Roman schrieb am 06.12.2012:

Kann es sein dass die Art einen Beitrag zu Posten wie sie dort oben steht veraltet ist und mit der aktuellen PHP-SDK nicht mehr funktioniert? Ich bekomm es seit sage und schreibe 2 Stunden nicht gebacken dass die Applikation etwas auf meine Pinnwand postet. Benutzerrechte sind alle vorhanden

Stefan Wienströer schrieb am 06.12.2012:

Die Beschreibung ist leider wirklich in die Tage gekommen. Das Problem ist, dass es immer wieder Änderungen gibt, weshalb ich das Aktualisieren irgendwann aufgegeben hab. Muss ich bei Zeiten aber mal wieder machen. Was genau machst du denn grad (Codemäßig) und was bekommst du als Fehlermeldung?

Rezar schrieb am 07.12.2012:

Stefan hat recht, bei facebook hat sich in den letzten 18 monaten vieles getan und leider auch vieles geändert. @Roman: wenn ich dir ein tipp geben darf. benutze einfach das PHPforFB Framework, dann musst du dich nicht mit Facebook schnittstellen rumschlagen. da gibt es eine Methode "PostToDashboard" die du aufrufen musst und das framework macht den rest (existierende Nutzer-bestätigung vorausgesetzt). So kannst du es mit PHPforFB-Framework machen: //Zunächst den Array für den Eintrag erstellen $eintrag = array( 'message' =&gt; 'Das ist die gesendete Nachricht - message', 'link' =&gt; $FacebookAPP-&gt;appFBURL.'/pinnwand.php?p=parameter', 'name' =&gt; APP_TITLE .' - name', 'caption' =&gt; APP_TITLE.' - caption', 'picture' =&gt; 'http://app_todo.de/images/image.jpg', 'description' =&gt; 'description', 'actions' =&gt; array('name' =&gt; APP_TITLE.' - action', 'link' =&gt; $FacebookAPP-&gt;appFBURL.'?action=1'), 'privacy' =&gt; array('value'=&gt;'EVERYONE') ); $erg = $FacebookAPP-&gt;PostToDashboard($eintrag); if($erg === FALSE){ echo "PHPforFB Error: ".$FacebookAPP-&gt;lastErrorCode." -&gt; ".$FacebookAPP-&gt;lastError; exit; }else{ //Eintrag erfolgreich erstellt, weiter in App //... } Weitere Infos siehe: http://www.phpforfb.com/de/index.php/reference.html?posttodashboard.htm

Marc schrieb am 02.08.2013:

hallo, ich möchte auf einer fanpage über die graphAPI in die notizen posten. ich kann ohne probleme einen post auf die pinnwand einer page machen (ich nutze das example von http://www.saaraan.com/2012/02/post-to-facebook-page-wall-using-php-graph ) aber auf die notizseiten kann ich nicht posten. wenn ich meinen stream an PAGE_ID/notes sende, habe ich zwar eine eintrags-id zurück, die ich auch aufrufen kann. aber der eintrag ist nicht der page notizseite zugeordnet sondern irgenwo versteckt. hat jemand eine ahnung wohin ich meine daten senden muss, damit sie auch in der offiziellen notes seite meiner page landen? danke für alle tipps!