0251 / 590 837 15

Virtuellen Server erstellen mit VirtualBox

Sun VirtualBox ist ein System, mit dem man virtuelle PCs und Server erstellen kann. Nach meinen Erfahrungen funktioniert es besser als MS Virtual PC und VMWare Server. Ich veröffentliche nun 3 Artikel mit Bildergalerien, in dem nach und nach eine Testumgebung mit Ubuntu und XAMPP erstellt wird. Heute geht es erstmal um das aufsetzen des Virtuellen Server. Das heißt, dass es erstmal nur das System ist, ohne Betriebssystem.

VirtualBox Download

VirtualBox gibt es hier kostenlos zum Download. Ihr müsst dort VirtualBox 3.0.2(oder neuer) for Windows hosts auswählen.

Aufsetzen des virtuellen Servers

Um den Schritt in voller Ansicht und mit Erklärung zu sehen, klicke einfach auf den jeweiligen Screenshot.

Als Betriebssystem soll nun Ubuntu genommen werden. Hier geht’s weiter.

Verwandte Themen

Kommentare

Ubuntu auf VirtualBox installieren | SteviesWebsite Blog schrieb am 05.08.2009:

[...] XAMPP auf dem Server. Wer noch keinen virtuellen Server mit VirtualBox angelegt hat, sollte sich diesen Artikel nochmal durchlesen und danach [...]

YouTube API – Videos suchen mit PHP schrieb am 17.09.2009:

[...] bei manchen Webspace-Anbietern (standardmäßig) ausgeschaltet. Ich hab das ganze auf meinem Testsystem gemacht (deswegen kann ich euch auch keine Testseite zur Verfügung [...]

david schrieb am 03.08.2010:

Hey find ich gut endlich mal wer der Virtuall Box besser findet!! Da muss ich dir vollkommen zustimmen!

Ubuntu Server Installation auf VirtualBox schrieb am 30.08.2010:

[...] Wenn du damit fertig ist, benötigst du die Installation von Ubuntu Server. Ubuntu Server ist, wie der Name schon sagt, speziell für Server ausgelegt. Er besitzt keine grafische Oberfläche. Wenn du nicht darauf verzichten kannst, kannst du auch das normale Ubuntu installieren. [...]