0251 / 590 837 15
info@a-coding-project.de

Interview: Unternehmensblogs (Stefan Sprick, LG Blog)

LG Logo

Stefan Sprick / LG Blog

Unternehmensblog sind in letzter Zeit bereits von vielen Firmen umgestzt worden. Da ich das Thema sehr interessant finde, habe ich mal jemanden interviewt, der sich damit Auskennt: Stefan Sprick (Autor vom LG Blog).

Er bloggt neben den LG Blog auch in eigenen Blogs, wie zum Beispiel Welt der Gadgets.

Log geht’s:

1. Wie bist Du dazu gekommen für LG Electronics zu bloggen? Warst Du vorher schon bei LG beschäftigt, oder hast Du Dich auf eine Ausschreibung beworben?

Hallo Stefan,

ich bin vor einem knappen Jahr zum LG Blog gekommen, als eine Agentur von LG mich anschrieb und gefragt hat, ob ich Interesse hätte auf LGBlog zu bloggen.

Die Liste der kontaktierten Blogger bestand damals aus rund 50 Personen die angeschrieben wurden, allerdings wurde nur ein Teil mit dem Ziel angeschrieben auf dem LGBlog als Redakteur anzufangen.

2. Was genau sind Deine Aufgaben im LG Blog? Wahrscheinlich gehört das Schreiben von Artikeln dazu. Sonst noch was? Grafiken erstellen, SEO,…?

Meine Aufgaben sind derzeit das Verfassen von Beiträgen sowie das Publizieren dieser über die verschiedenen Social Media Kanäle wie Bookmarking-Dienste, Videoportale, Foren, Blogs, Twitter, etc.

Das Design und die Grafiken erstellen wir nicht selbst, sondern bereiten lediglich die Bilder, die uns z.B. bei Veröffentlichungen und Pressemitteilungen zugeschickt werden, entsprechend für das Blog auf.

Mit SEO beschäftigen wir uns nur als Randgebiet, d.h. wir schauen natürlich, dass der jeweilige Beitrag für Suchmaschinen optimiert ist und die Beiträge & Bilder mit den richtigen Tags und Beschriftungen versehen werden.

3. Welche Freiheiten bietet Dir LG auf dem LGBlog? Wird jeder Artikel vor der Veröffentlichung genauestens überprüft? Kannst Du Dir Deine Themen selbst bestimmen, oder bekommst Du welche vorgeschrieben?

Freiheiten haben wir als Redakteure sehr viele, es gibt natürlich gewisse Richtlinien, an die wir uns halten müssen, dennoch lässt LG uns relativ freie Hand. Kritische Beiträge, welche z.B. problematisch mit Lizenzen oder rechten Dritter sein könnten werden zunächst im Draft-Bereich untergebracht bis wir die Freigabe für diesen Beitrag erhalten. Die Themen auf dem LG Blog waren anfänglich sehr durchmischt, mittlerweile versuchen wir aber rund 80 % aller Artikel auf Produkte und News rund um LG zu beschränken.

4. Woher holst Du Deine Informationen über neue Produkte? Bekommst Du ab und an mal was zugeschickt, worüber Du berichten darfst, oder recherchierst Du auch gelegentlich in den ausländischen LG Blogs?

Wir bekommen einen Großteil der teilweise exklusiven Informationen über Vorankündigungen oder Pressemitteilungen direkt von LG. Andere News aus dem Ausland schnappen wir z.B. über weitere Blogs, von denen genügend im Internet vorhanden sind, auf. Da der LG Blog von mehreren Autoren aus den unterschiedlichsten Schwerpunkten redaktionell geführt wird, können wir diesbezüglich auch eine große Bandbreite an Informationen und Blogs aus den unterschiedlichsten Themengebieten abdecken.

5. Wie promotet LG das Blog? Ich hab bereits gesehen, dass auf der Startseite von LG direkt ein Link zum Blog vorhanden ist. Gibt es auch noch etwas darüber hinaus?

Derzeit promoten wir den LGBlog über verschiedenste Social Media Kanäle wie Twitter, Facebook und Social Bookmarking Portale. Der Link auf der offiziellen Seite von LG war nur ein Schritt, den LGBlog bekannter zu machen, wobei wir auf dem LGBlog primär unseren Schwerpunkt auf die breite Masse bzw. die Öffentlichkeit im Internet setzen.

6. Wo sind Deiner Ansicht nach Vorteile für ein Unternehmen einen Blog zu führen?

Meiner Meinung nach ist es nützlich, zusätzlich zu einer gewöhnlichen Website, nebenbei einen Blog zu führen. Eine Firmen-Website wirkt meist sehr statisch, d.h. man gelangt an Informationen und News, aber der direkte Kontakt zwischen Verbraucher und Unternehmen fehlt, sofern kein Forum oder ähnliches vorhanden ist, gänzlich. Ich denke, dass Blogs diese Lücke füllen können auch wenn die Autoren, wie in unserem Fall, kein Service-Team bzw. keine Techniker sind und die Lücke somit nicht vollständig schließen können. Aber dafür gibt es ja einen Support.

Dennoch können wir für regelmäßige News und Informationen sorgen.

7. Was meinst Du wird in Zukunft mit Unternehmensblogs passieren? Wird es bald mehr geben, oder ist das nur ein vorübergehender Trend?

Ich kann mir gut vorstellen, dass der Trend weitergehen wird und neue Blogs entstehen. Ich denke, dass Thema Blog wird sich im Laufe der Zeit etablieren und in den kommenden Jahren entsprechend wachsen. Der Höhepunkt der Anzahl an Blogs bzw. Firmen-Blogs ist sicherlich noch nicht erreicht.

Fazit (von mir)

Ich finde durch das Interview kann man schon einen guten Überblick über das Arbeiten in Unternehmensblogs bekommen. An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bei Stefan bedanken, dass er sich die Zeit genommen hat mit mir dieses Interview zu machen. Natürlich sollte an dieser Stelle auch nochmal LG erwähnt werden, die es genehmigt haben diese Informationen zu veröffentlichen.

Kommentare

Im Interview : Die Arbeit beim LGBlog.de | LG Blog. The playful source for LG Product News schrieb am 28.10.2009:

[...] Quelle [...]

Marcel schrieb am 29.10.2009:

Hallo Stefan, danke für das Interview mit Stefan. Mir gefällt persönlich das Blog von Daimler. Dort bloggen viele Mitarbeiter von Daimler. Ein Beitrag von einem Mitarbeiter hatte mich sehr beeindruckt. Er schrieb, wie er damals als Praktikant angefangen hat und nun "Meister" wurde. Leider setzen sehr wenige Firmen Blogs auf, naja... Gruß Marcel