0251 / 590 837 15
info@a-coding-project.de

Wie wichtig ist Themenrelevanz im Blog?

Beim heutigen WebmasterFriday geht es um das Thema Wie wichtig ist “Themen-Relevanz” im Blog?. Meine Meinung dazu ist: Es gibt allgemeine und themenrelevante Blogs und beide können gut sein.

Wobei allgemeine Blogs nicht so in die Tiefe gehen sollten. Sie sind eher dazu da, um einen allgemeinen Überblick zu geben und einem über News einem auf dem Laufenden zu halten.

Themenrelevante Blogs sollten hingegen bei einen oder wenigen ähnlichen Themen bleiben. Entscheidet sich ein Blogger über andere Dinge zu bloggen, dann sollte er am besten einen zweiten Blog gründen.

Allgemeine Blogs haben den Vorteil, dass sie eine Menge von Leuten erreichen können. Man hat mehr Ideen für Artikel und ist nicht so an ein Thema gebunden. Nachrichten werden dann sehr schnell über Twitter & Co verbreitet.

Spezielle Blogs haben er wenige Leser, dafür aber eine bestimmte Zielgruppe. Sie haben meist weniger Besucher aber sind sie deswegen schlecht? Ich finde nicht. Bei themenrelevanten Blogs kann man News schreiben, die es sonst noch nirgendwo anders gibt. Bei allgemeinen Blogs findet man News, die evtl schon wo anders veröffentlicht wurden, ohne das man davon etwas weiß – Dort kommt es auf Schnelligkeit an.

Beim Klickpreis stehen die themenrelevanten Blogs weiter oben. Die Zielgruppe lässt sich genauer ausrichten und somit Werbung genau schalten – Es sei denn für das Thema gibt es keine Werbung.

Allgemeine Blogs machen ihr Geld über die Menge und verdienen (wenn sie gut sind) mehr als themenrelevante Blogs.

Mir persönlich gefällt es bei einigen wenigen Themen zu bleiben. So kennt man sich in dem Gebiet untereinander und man geht nicht in der Masse unter.