0251 / 590 837 15
info@a-coding-project.de

Facebook Graph – So komme ich an Informationen

Im letzten Artikel haben wir im Facebook-Tutorial das Beispiel der PHP-SDK durchgeschaut. Heute möchte ich noch etwas genauer auf das Abrufen der Daten über des Users eingehen.

Du erinnerst dich bestimmt an den Aufruf $facebook->api. Dort wurde im Beispiel folgendes abgerufen: „/me“. Man bekommt dort die Stammdaten des Benutzers. Neben den Stammdaten kann man aber noch einiges mehr auslesen!

Home

Wenn man /me/home abruft bekommt man die Sachen, die angezeigt werden wenn der User sich auf Facebook einloggt. Dies sollen laut Facebook die 50 größten Posts in den letzten 30 Tagen.

Pinnwand

Die Infos von der Pinnwand bekommt man über /me/feed. Dabei gibt es neben der Nachricht auch den Autor oder die Anwendung mit dem der Eintrag vorgenommen wurde. Hier ein kleines Beispiel mit meiner Pinnwand:

Pinnwand über API abrufen

Pinnwand über API abrufen

Tags

Auf Facebook kann man bei Fotos und Videos bestimmte Personen markieren. Die Tags zur eigenen Person bekommt man über /me/tagged.

Posts

Der Unterschied zwischen Posts und der Pinnwand ist, dass auf der Pinnwand auchfremde Beiträge stehen (ein gutes Beispiel sind Geburtstagsglückwünsche). Bei den Posts sind die Beitrage, die man selbst geschrieben hat. Abgerufen wird das über /me/posts.

Freunde

Eine besonders nutzvolle Abfrage ist /me/friends. Damit kann man zum Beispiel in Spielen Freunde einladen oder ähnliches. Die Freunde kommen nach der id sortiert an:

Facebook Freunde über Graph

Facebook Freunde über Graph

Likes

Um herauszufinden, was der Benutzer alles toll findet, kann man /me/likes angeben. Man bekommt den Namen, den Typ, die ID und den Zeitpunkt bei dem auf Like geklickt wurde.

Weitere

Mit dieser Liste haben wir bereits alle wichtigen Daten abgerufen. Alle Möglichkeiten sind in der API Graph Reference beschrieben.

Daten Fremder Objekte abrufen

Man kann auch Daten von fremden Objekten abrufen, jedoch nur sehr wenige. gibt mal / gefolgt von einer id eines Freundes ein.

Kommentare

Nicole Y. Männl (@enypsilon) schrieb am 22.01.2011:

Hi Stevie, Du hast schon ein paar Artikel über Facebook und die API geschrieben ... was mich interessieren würde, hast Du schon heraus gefunden, wie man die Likes und Shares (für seine eigene URL) auf fremden Profilen auslesen kann? Bzw. wenn man im Blog Facebook so eingebunden hat, dass dort kommentiert werden kann (mit Post auf eigenem Profil nach Wahl), wie man mitbekommt, dass auf einzelnen Blogposts kommentiert wurde? Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt, wenn nicht, frage gern nochmal nach. Noch was anderes: schade, dass Du kein "Subscribe to Comments" hast ... :-)

Stefan Wienströer schrieb am 23.01.2011:

Ich weiß was du meinst, aber nicht, wie man sowas macht. Werd mich mal umschauen. Zu der zweiten Frage kannst du dir mal RSS Grafiti ansehen. Zum dritten^^: War mal drin, werds wohl versehentlich deaktiviert haben. Werds die Tage mal wider reinnehmen.

Nicole Y. Männl (@enypsilon) schrieb am 23.01.2011:

Danke für Deine Antwort auf meinen Kommentar, Stefan. Wenn Du irgendetwas in der Richtung findest, sind wir sehr interessiert. Wir? Ja, die WP Blogger Hannover (http://www.facebook.com/wpbloggerhannover). Wir freuen uns jederzeit, wenn Du etwas Spannendes zum angesprochenen Thema (haben wir schon auf unserem Treffen angesprochen) hast. Oder allgemein Postings zu WordPress, Plugins etc. sind immer gern gesehen (ob Fremdlink oder Link v. Deinem Blogartikel). CU!

Ersin schrieb am 08.06.2011:

Hallo, danke für diese Seite. ist wirklich sehr sehr gut. bei mir hat alles funktioniert. nur /me/feed und me/home nicht. aber wenn ich /me/firends eingebe funktioniert es. kannst du villeich mir sagen was das Problem ist ?

Stefan Wienströer schrieb am 08.06.2011:

Hi, ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht ein Berechtigungsproblem gibt. Versuch mal eine erweiterte Berechtigung anzufordern, vielleicht geht's dann. http://blog.stevieswebsite.de/2011/01/posts-uber-die-facebook-api-schreiben/