info@a-coding-project.de

JScript: event

Das clientseitige JScript event-Objekt enthält Eigenschaften, die das ausgelöste Ereignis beschreiben.

Unterobjekte

Das Objekt besitzt die folgenden Unterobjekte:

  • bookmarks
  • boundElements
  • dataTransfer

Eigenschaften

JScript 6.0 Abstract

Die Abstract-Eigenschaft gibt einen String aus, der den Inhalt eines Abstract-Elements des Anfangsbanners einer ASX-Datei ausgibt.
Notation: Objekt.Abstract

function aendern()
{
 a = event.Abstract;
}
...
<t:media src="abspielen.asx" ontrackchange="aendern();"/>

JScript 3.0 altKey

Die altKey-Eigenschaft gibt einen booleschen Wert aus, der besagt, ob die Alt-Taste gedrückt wurde (true) oder nicht (false).
Notation: Objekt.altKey
Kein Beispiel.

JScript 5.5 altLeft

Die altLeft-Eigenschaft gibt einen booleschen Wert aus, de besagt, ob die linke Alt-Taste gedrückt wurde (true) oder nicht (false).
Notation: Objekt.altLeft
Kein Beispiel.

JScript 6.0 Banner

Die Banner-Eigenschaft gibt einen String aus, der den Inhalt eines Banner-Elements des Anfangsbanners einer ASX-Datei ausgibt.
Notation: Objekt.Banner

function aendern()
{
 a = event.Banner;
}
...
<t:media src="abspielen.asx" ontrackchange="aendern();"/>

JScript 3.0 button

Die button-Eigenschaft liest oder setzt welcher Mausbutton gedrückt wurde. Folgende Werte werden zurückgegeben:

  • 0 - (Standard) Keine Taste wurde gedrückt.
  • 1 - Die linke Maustaste wurde gedrückt.
  • 2 - Die rechte Maustaste wurde gedrückt.
  • 3 - Die linke und rechte Maustasten wurden gedrückt.
  • 4 - Die mittel Maustaste wurde gedrückt.
  • 5 - Die linke und mittel Maustasten wurden gedrückt.
  • 6 - Die rechte und mittel Maustasten wurden gedrückt.
  • 7 - Die rechte, mittel und linke Maustasten wurden gedrückt.

Notation: Objekt.button

if(evt.button == 2){ /* machwas */ }

JScript 3.0 cancelBubble

Die cancelBubble-Eigenschaft liest oder setzt, ob das Event an die weitere Ereignishierarchie durchlaufen soll (true) oder nicht (false/Standard) (ähnlich window.routeEvent)
Notation: Objekt.cancelBubble

window.event.cancelBubble = true;

JScript 3.0 clientX & clientY

Die clientX-Eigenschaft liest oder setzt die X-Koordinate in Pixel vom angezeigten Seitenanfang. Die clientY-Eigenschaft liest oder setzt die entsprechende Y-Koordinate.
Notation: Objekt.clientX
Notation: Objekt.clientY

document.onmousemove = bewege;
function bewege()
{
 x = window.event.clientX;
 y = window.event.clientY;
 document.all.meinDiv.style.top = y+' px';
 document.all.meinDiv.style.left = x+' px';
}

JScript 5.5 contentOverflow

Die contentOverflow-Eigenschaft beschreibt, ob dem Dokument zusätzlicher Inhalt hinzugefügt wurde (true) oder nicht (false). Die Eigenschaft wird nur bei einem onlayoutcomplete-Event beschrieben. Siehe Microsoft: contentOverflow unter http://msdn.microsoft.com/workshop/author/dhtml/reference/properties/contentoverflow.asp.
Notation: Objekt.contentOverflow
Kein Beispiel.

JScript 3.0 ctrlKey

Die ctrlKey-Eigenschaft liest einen booleschen Wert der beschreibt, ob die Strg-Taste (auch Ctrl) gedrückt wurde (true) oder nicht (false).
Notation: Objekt.ctrlKey

if(window.event.ctrlKey == true){ /* machwas */ }

JScript 5.5 ctrlLeft

Die ctrlLeft-Eigenschaft liest einen booleschen Wert der beschreibt, ob die linke Strg-Taste (auch Ctrl) gedrückt wurde (true) oder nicht (false).
Notation: Objekt.ctrlLeft
Kein Beispiel.

JScript 5.0 dataFld

Die dataFld-Eigenschaft liest oder schreibt den Inhalt der Zellen, die durch ein oncellchange-Ereignis betroffen wurden sind.
Notation: Objekt.dataFld
Kein Beispiel.

JScript 3.0 fromElement

Die fromElement-Eigenschaft liest oder schreibt das Objekt, von dem sich die Maus aus bewegt hat um das Ereignis auszulösen.
Notation: Objekt.fromElement

a = window.event.fromElement;

JScript 3.0 keyCode

Die keyCode-Eigenschaft gibt eine Zahl aus, die dem Unicode-Wert der gedrückten Taste entspricht.
Notation: Objekt.keyCode

if(window.event.keyCode == 13){ /* Enter-Taste gedrückt */ }

JScript 6.0 MoreInfo

Die MoreInfo-Eigenschaft gibt einen String aus, der den Inhalt eines MoreInfo-Elements des Anfangsbanners einer ASX-Datei ausgibt.
Notation: Objekt.MoreInfo
Kein Beispiel.

JScript 5.5 nextPage

Die nextPage-Eigenschaft gibt an, ob es sich bei der nächsten zu druckenden Seite um eine linke (left) oder rechte (right) Seite handelt. Die Eigenschaft ist nur verwendbar wenn es sich um eine Druckvorlage (CSS: @page-Aufruf) handelt - ist dies nicht der Fall, wird ein leerer String zurückgegeben.
Notation: Objekt.nextPage
Kein Beispiel.

JScript 3.0 offsetX & offsetY

Die offsetX-Eigenschaft gibt oder setzt den horizontalen Abstand in Pixel der Maus zur linken oberen Ecke des Objekts, das das Ereignis ausgelöst hat. Die offsetY-Eigenschaft gibt oder setzt den entsprechenden vertikalen Abstand.
Notation: Objekt.offsetX
Notation: Objekt.offsetY
Kein Beispiel.

JScript 5.0 propertyName

Die propertyName-Eigenschaft liest oder schreibt den Namen der Eigenschaft die geändert wurde (bei einem onpropertychange-Ereignis).
Notation: Objekt.propertyName

function wechsel()
{
 n = window.event.propertyName;
 alert('Die Eigenschaft oder das Attribut "'+n+'" wurde geändert!');
}

JScript 5.0 qualifier

Die qualifier-Eigenschaft gibt oder schreibt den Namen der (Daten-)Einheit die das Data Source Object (DSO) ausgibt. Siehe Microsoft: qualifier unter http://msdn.microsoft.com/workshop/author/dhtml/reference/properties/qualifier.asp.
Notation: Objekt.qualifier
Kein Beispiel.

JScript 3.0 reason

Die reason-Eigenschaft liest wie die Datenübertragung eines Data Source Object's (DSO) abgelaufen ist. 0 bedeutet, dass die Daten erfolgreich übermittelt wurden; 1, dass der Transfer abgebrochen wurde und 2, dass es einen Fehler gab.
Notation: Objekt.reason
Kein Beispiel.

JScript 3.0 recordset

Die recordset-Eigenschaft liest den Standard Datensatz eines Data Source Object's (DSO)
Notation: Objekt.recordset
Kein Beispiel.

JScript 5.0 repeat

Die repeat-Eigenschaft ob sich das onkeydown-Ereignis wiederholt (true) oder nicht (false) - also ob die Taste gedrückt bleibt oder ob sie nur kurzzeitig gedrückt wurde.
Notation: Objekt.repeat

function Tastendruck()
{
 halten = window.event.repeat;
 if(anfang == true)
 { alert('Sie können die Taste jetzt wieder los lassen!'); }
}

JScript 3.0 returnValue

Die returnValue-Eigenschaft liest oder schreibt den Rückgabewert des Ereignisses (grundsätzlich ein Boolean).
Notation: Objekt.returnValue

function bearbeiten()
{
 /* Ereignis bearbeiten */
window.event.returnValue = erfolgreich;
// ... entspricht: return (erfolgreich);
}

JScript 5.5 saveType

Die saveType-Eigenschaft gibt den Typ an, in dem die Daten in der Zwischenablage gespeichert wurden (oncontentsave-Ereignis) - also einen der Werte TEXT oder HTML.
Notation: Objekt.saveType
Kein Beispiel.

JScript 3.0 screenX & screenY

Die screenX-Eigenschaft gibt die X-Koordinate der Maus relativ zum Bildschirmrand in Pixel an. Die screenY-Eigenschaft gibt die entsprechende Y-Koordinate an.
Notation: Objekt.screenX
Notation: Objekt.screenY
Kein Beispiel.

JScript 3.0 shiftKey

Die shiftKey-Eigenschaft gibt einen booleschen Wert aus, der besagt, ob die Umschalt-Taste (Shift) gedrückt wurde (true) oder nicht (false).
Notation: Objekt.shiftKey
Kein Beispiel.

JScript 5.5 shiftLeft

Die shiftLeft-Eigenschaft gibt einen booleschen Wert aus, die besagt, ob die linke Umschalt-Taste gedrückt wurde (true) oder nicht (false). Wird zwar shiftKey mit true bewertet, diese Eigenschaft jedoch mit false, so wurde die rechte Umschalt-Taste gedrückt.
Notation: Objekt.shiftLeft
Kein Beispiel.

JScript 3.0 srcElement

Die srcElement-Eigenschaft gibt das Element, das das Ereignis ausgelöst hat.
Notation: Objekt.srcElement

function bearbeiten()
{
 o = window.event.srcElement;
 o.style.left = '100 px';
 o.style.top = '100 px';
}

JScript 3.0 srcFilter

Die srcFilter-Eigenschaft gibt das Objekt, das das Ereignis ausgelöst hat (z.B. bei onfilterchange).
Notation: Objekt.srcFilter
Kein Beispiel.

JScript 5.0 srcUrn

Die srcUrn-Eigenschaft gibt einen String aus, der die URN des DHTML Behaviors enthält.
Notation: Objekt.srcUrn
Kein Beispiel.

JScript 3.0 toElement

Die toElement-Eigenschaft liest das Objekt, zu dem sich die Maus bewegt hat als das Ereignis ausgelöst wurde.
Notation: Objekt.toElement
Kein Beispiel.

DOM 2 JScript 3.0 type

Die type-Eigenschaft liest den Namen des Ereignisses.
Notation: Objekt.type

function behandeln()
{
 t = window.event.type;
 if(t == 'onclick'){ /* behandeln */ }
 else if(t == 'onmousemove'){ /* behandeln */ }
 else { /* behandeln */ }
}

JScript 5.5 wheelDelta

Die wheelDelta-Eigenschaft gibt die Weite und Richtung (+/-) an, um wieviel Pixel sich das Mausrad bewegt hat (z.B. bei onmousewheel).
Notation: Objekt.wheelDelta

function mouseup()
{
 koordinate = window.event.wheelDelta;
 o = document.all.meinDiv;
 w = parseInt(o.left.substr(0,o.left.search('p')-1))+koordinate;
 h = parseInt(o.top.substr(0,o.top.search('p')-1))+koordinate;
 o.height = h+' px';
 o.width = w+' px';
}

JScript 3.0 x & y

Die x-Eigenschaft gibt den horizontalen Abstand der Maus in Pixel relativ zu einem relativ positionierten (CSS) Elternelement. Die y-Eigenschaft gibt oder setzt den entsprechenden vertikalen Abstand.
Notation: Objekt.x
Notation: Objekt.y
Kein Beispiel.

Über uns

Stefan Wienströer

Wir entwickeln Webanwendungen mit viel Leidenschaft. Unser Wissen geben wir dabei gerne weiter. Mehr über a coding project

Auch interessant