0251 / 590 837 15

Test: Welcher Social Media Dienst bringt die meisten Besucher?

Social Media ist bei mir bereits nach den Suchmaschinen der Platz 2 bei den Top Zugriffsquellen (Alle zusammen). Aber bei welchem SocialMedia Dienst soll man seine Seiten anmelden und welche Buttons soll man anbieten?

Das will ich nun für euch herausfinden. Ich werde diesen Aritkel in zahlreichen Diensten eintragen. Nach einer Woche werden wir sehen, was die meisten Besucher gebracht hat und wieviele es insgesamt waren.

Als Hilfe hierzu nehmen ich natürlich Google Analytics. Hier muss ich jedoch die Aufrufe abziehen, die nicht zu diesem Artikel geführt haben. Denn ich habe auch vorher schon ein bisschen SMO betrieben.

Was meint ihr, welcher Social Media Dienst bring die meisten Besucher für diesen Artikel? In einer Woche sehen wir, was wirklich stimmt.

Also schaut in einer Woche nochmal vorbei, könnt euch ja die Seite bookmarken^^ (Oder das Feed abonieren)
EDIT: Das Ergebnis steht fest!

Kommentare

Psychic SEO Blog schrieb am 05.09.2009:

Ich denke, dass man diese Frage nicht so pauschalisieren kann. In der SMO hat es noch viele weitere Faktoren ob und welcher Social Media Dienst die meisten/besseren Besucher bringen kann. Für SEO-related Themen ist sicherlich Seoigg ein guter Ort um interessierte Besucher zu bekommen. Genauso wird es aussehen, wenn es weitere Dienste gibt, die eine bestimmte Zielgruppe bedienen und Du genau diese Zielgruppe bedienen kannst. Ein weiterer nicht unwichtiger Faktor ist auch der User in entsprechender Social Media Community, der diesen Beitrag preisgibt. So kann ich mir vorstellen, dass wenn ein Baynado mit seinem hohen Engagement und großer Vernetzung bei Yigg einen Beitrag posten wuerde deutlich mehr Traffic entstehen wuerde, als wenn jemand anderes den Beitrag anteasert. Trotzdem bin ich auf das Ergebnis dieses Experimentes gespannt.

Bookmarx schrieb am 05.09.2009:

Hallo, es sind da wirklich viele Faktoren, die darauf Einfluss haben, wie schon Psychic SEO Blog sagte, die Bekanntheit, das Thema sowie auch die Art & Weise, wie Du textest und anderes, aber ich komme wieder, Gruss ;o)

Stefan Wienströer schrieb am 05.09.2009:

Hi, ihr habt recht, es spielen wirklich viele Faktoren eine Rolle. So wird man meistens in themenspezifischen Diensten besser geklickt, als in Standard-Diensten. Auch auf die Kategorien kommt es an. Ich habe allerdings überall die gleiche Beschreibung und die gleichen Tags genommen, damit es möglichst genau ist.

Bookmarx schrieb am 05.09.2009:

Hallo, "überall die gleiche Beschreibung und die gleichen Tags", das würde ich so nicht machen (DC) ich glaube, unterschiedliche Texte, Tags, evtl sogar Accounts (wo es erlaubt ist) haben den größeren Effekt, aber 100% sicher bin ich mir da ja auch nicht, ist immer relativ ;o)

Stefan Wienströer schrieb am 05.09.2009:

Naja für einen Artikel werd ich mal DC in Kauf nehmen. Ist ja nur ein Satz. Denn das Problem ist, wenn ich überall verschiedene Artikel mache, beeinflusst das wieder die Statistik. ISt es denn so schlimm, wenn auf fremden Seiten der gleiche Text mit einem Link zu dieser Page ist?

Psychic SEO Blog schrieb am 05.09.2009:

Naja, wir sprechen hier von SMO, nicht von SEO ;-) Daher würde ich sagen der Faktor "Duplicate Content" in den Teasertexten der Social Media Dienste ist nebensächlich. Wichtiger wird hier eher, dass man mit dem Teaser der bei einem Themenportal wie Seoigg die User genau anspricht für User eines allgemeinen Portals wie Yigg schon wieder "zu hoch/spezifisch" sein und eine andere Formulierung würde hier vielleicht eher ziehen (die dann wieder im Themenportal vielleicht ignoriert werden würde).

Testergebnis: Der beste Social-Bookmark Dienst ist… schrieb am 12.09.2009:

[...] Test: Vor einer Woche wurde dieser Artikel veröffentlicht der in vielen Social-Bookmark Diensten eingetragen wurde. Heute wird nachgesehen, [...]