Kontakt aufnehmen

Analytics bekommt Intelligenz

Google Analytics hat ein neues Tool. Es heißt ganz bescheiden Intelligenz. Dahinter steckt ein Benachrichtigungsdienst. Dort kann man zum Beispiel eine Warnung verschicken, wenn sich die Besucherzahl um 50% oder mehr verringert hat.

Auch benutzerdefinierte Benachrichtigungen sind möglich. So kann man zum Beispiel den Verweispfad testen. Ihn kann man sogar mit einem regulärem Ausdruck testen.

Benachrichtigungen kann man täglich, wöchtenlich und monatlich verschicken. Die wöchtenliche oder monatliche Benachrichtigung ist zum Beispiel für fallende Besucherzahlen gut. Das macht bei einem Tag keinen Sinn, denn zum Beispiel Weihnachten o.Ä. Tage bringen eben nicht so viele Besucher. Das ist normal

Eine täglichte Benachrichtigung kann man gut für spontane Sachen gebrauchen. Ein Beispiel: Man hat sich an einem Webkatalog o.Ä. angemeldet und möchte wissen, wann man dort gefunden wird.

Das intelligente Analytics ist eine schöne Sache. Aber ich muss mir erst noch Anwendungsfälle für meine Seite ausdenken – Ich schau so oder so jeden Tag bei Analytics vorbei.

Verwandte Themen

Über uns

Stefan Wienströer

Wir entwickeln Webanwendungen mit viel Leidenschaft. Unser Wissen geben wir dabei gerne weiter. Mehr über a coding project

Karriere bei a coding project - Wir freuen uns auf dich!

Alle unsere Stellen sind Remote, Hybrid oder in Münster verfügbar:

// Warum Du Dich für uns entscheiden solltest

  • Regelmäßig neue Projekte, die Du von Grund an mit planen und aufbauen kannst
  • Arbeit in einem wachsenden IT-Unternehmen
  • Wöchentliche Vorträge: Jeden Freitag hält ein Mitarbeiter einen Vortrag über ein Fachthema seiner Wahl
Jetzt bewerben

Cookie-Einstellungen

Helfen Sie dabei, uns noch besser zu machen. Wir nutzen Cookies und ähnliche Technologien, um die Website auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zur Datenschutzerklärung

Auswahl speichern