info@a-coding-project.de

JavaScript: anchors

Das clientseitige anchors-Objekt ist zum Einen ein Array der Anker einer Seite (unter JavaScript ) und zum Anderen eine Kollektion (unter JScript) eben dieser a-Elemente.

JScript

Eine anchors-Kollektion (JScript) besitzt die folgende Eigenschaft:

  • length (JScript 3.0)

... und Methoden:

  • item (JScript 3.0)
  • namedItem (JScript 6.0)
  • tags (JScript 3.0)
  • urns (JScript 5.0)

Beispiel:

a = document.anchors.meinanker.innerText;
...

JavaScript

Wie bereits eingangs erwähnt, handelt es sich bei anchors unter JavaScript um ein Array. Der Zugriff auf einen einzelnen Anker kann entweder über den nullbasierten Index oder den Namens-String geschehen. Beide werden innerhalb der eckigen Klammern notiert. Außerdem kann der Anker auch direkt als Unterobjekt des Dokuments mit dem Namen angesprochen werden. Beispiel:

a = document.anchors[0].text;
b = document.anchors['meinAnker'].text;
c = document.meinAnker.text;

Das Array selbst besitzt darüber hinaus die length-Eigenschaft, die die Anzahl der Anker angibt. Bitte beachten Sie, dass alle Eigenschaften nur lesbar sind.

JavaScript 1.2 JScript 3.0 name

Die name-Eigenschaft gibt den Namen des Ankers aus.
Notation: Objekt.name

s = '';
for(i=0; i<document.anchors.length; i++)
{
 s += 'Anker '+i+' heißt "'+document.anchors[i].name+'"n';
}
alert(s);

JavaScript 1.2 text

Die text-Eigenschaft gibt den Textinhalt des Ankers aus.
Notation: Objekt.text

function BekommeAnkerText(i)
{ return (document.anchors[i].text); }

JavaScript 1.2 x & y

Die x- und y-Eigenschaften geben die horizontalen bzw. vertikalen Koordinaten des Ankers an.
Notation: Objekt.x
Notation: Objekt.y

Kein Beispiel.

Über uns

Stefan Wienströer

Wir entwickeln Webanwendungen mit viel Leidenschaft. Unser Wissen geben wir dabei gerne weiter. Mehr über a coding project

Auch interessant