info@a-coding-project.de

JavaScript: Project

Das (serverseitige) Project-Objekt enthält Informationen für und von jeder Anwendung die auf dem Server aktiv ist.

NES 3.0 Project-Objekt erstellen  nach oben

Im Gegensatz zu normalen Objekten können/dürfen project-Objekte nicht selbst erstellt werden. Der JavaScript Server erstellt vielmehr automatisch für jedes Programm, dass auf dem Server aktiv ist, ein project-Objekt. Ebenso wie der Server das Objekt selbständig erstellt, wird es von ihm auch wieder - bei beenden des Servers oder der entsprechenden Anwendung - entfernt. Jeder Client (Besucher), der auf eine bestimmte Anwendung zugreift, verwendet auch dessen project-Objekt. Für jeden Clienten wird deshalb auf ein anderes - der Anwendung entsprechendes - project-Objekt zugegriffen. Die folgende Grafik soll dies verdeutlichen:

Jeder Anwender verwendet ein anderes Objekt
Darstellung: Jeder Anwender verwendet ein anderes Objekt

Über das Objekt können Eigenschaften definiert und ausgefragt werden, sodass alle User, die diese Anwendung verwenden mit den gleichen Eigenschaften arbeiten können. Das Objekt selbst stellt keine Eigenschaften zur Verfügung. Um einem Objekt eine Eigenschaft zuzuweisen, notiert man einfach das Objekt mit der Eigenschaft sowie einem Wert (quasi alsob es die Eigenschaft schon geben würde) - die Eigenschaft wird dann automatisch erstellt. Beispiel:

project.neueEigenschaft = 'mein Wert';

Unterobjekte  nach oben

Das Objekte besitzt die folgenden Unterobjekte:

  • client

Methoden  nach oben

NES 2.0 lock

Die lock-Methode setz das Blockieren eines Objekts ein. Wird ein Objekt blockiert, werden alle zugreifenden Clienten (Besucher) in eine Art Warteschlange eingereiht, sodass nie mehrere Besucher gleichzeitig auf das gleiche Objekt zugreifen können (~ Sicherheit). Optional kann als Parameter eine Zahl übergeben werden, die besagt, wie lange die Blockierung vorhalten soll (in Sekunden).
Notation: Objekt.lock([Anzahl])

project.lock();
/*...wichtige Functionen...*/
project.unlock();

NES 2.0 unlock

Die unlock-Methode befreit ein blockiertes Objekt von seiner Blockade. Alle Clienten können nun wieder auf das Objekt zugreifen.
Notation: Objekt.unlock()
Beispiel siehe lock-Methode.

Über uns

Stefan Wienströer

Wir entwickeln Webanwendungen mit viel Leidenschaft. Unser Wissen geben wir dabei gerne weiter. Mehr über a coding project

Auch interessant