0251 / 590 837 15

Teamwork für bessere Artikel

Vier Augen sehen mehr als Zwei – Beim Bloggen können dir immer wieder kleine Fehler passieren. Das können ganz normale Grammatik- oder Rechtschreibfehler sein. Aber auch größere Fehler, wie zum Beispiel falsche Logik sind relativ beliebt. Leider erkennt man selbst nicht jeden Fehler, da man zum Beispiel immer darüber hinwegliest oder schlicht und einfach davon ausgegangen ist, dass es gar kein Fehler ist.

Wäre es nicht schön, wenn wir Blogger einen Lektor hätten, der vor dem Veröffentlichen eines Artikels noch einmal Korrektur liest? Dieser Lektor sollte sich im Thema auskennen, aber auch so vertrauenswürdig sein, dass er nicht einfach die Artikelidee stiehlt.

Korrektur Lesen für bessere Artikel

Korrektur Lesen für bessere Artikel

Für dieses Problem habe ich mir eine Lösung ausgedacht, die nur funktioniert, wenn auch viele Blogger mitmachen. Und zwar platziert einfach jeder Blogger, der sich als Lektor anbietet ungefähr Folgendes im Footer oder in der Sidebar seines Blogs:

Ich biete mich als Lektor für deine Blog-Artikel an. Sende mir einfach deinen Artikel und ich korrigiere ihn.

Unter den jeweiligen Artikeln wird dann als Dankeschön ein Link zurück zum Lektoren-Blog gesetzt. So hat der Artikel-Schreiber einen hochwertigeren Artikel und der Lektor einen (themenrelevanten) Backlink.

Wer mitmachen will, kann sich gerne im Kommentar melden, so hat man schon mal erste Anlaufquellen. Meinen Lektor-Satz werde ich dann gleich mal im Footer platzieren.

Kommentare

Daniel schrieb am 02.09.2010:

Ich mache mit.

Daniel schrieb am 02.09.2010:

Wenn dann der Link auch gesetzt wird ist das wissen warum ich das so betone.^^

Daniel schrieb am 02.09.2010:

Wenn dann der Link auch gesetzt wird ist das eine super Sache. Wenn er gesetzt wird! Wir beide wissen warum ich das so betone.^^

Busch im Netz. » Blog Archive » BloggerhilfeMit dem Netz verwurzelt. schrieb am 03.09.2010:

[...] frage ich mich wo er seine Ideen her holt. Die Neuste von ihm ist es sich als Lektor für Mitblogger anzubieten. Ich bin überzeugt, wenn da viele [...]

Links #58 Twitter-Knigge, Teamwork, Wordpress, Blogparade und Suchradar | NETZ-ONLINE schrieb am 06.09.2010:

[...] Stefan bietet sich jetzt als Lektor für Mitblogger an und auch andere können mit machen. Und zwar platziert einfach jeder Blogger, der sich als Lektor anbietet ungefähr Folgendes im Footer oder in der Sidebar seines Blogs: [...]

Tobias schrieb am 08.09.2010:

Ansich eine super Idee nur sehe ich hier sehr viel Potenzial das der gute Wille von einige dann durch merkwürdige Leute schnell ausgenutzt werden könnte! Daher bin ich noch sehr skeptisch...!

Jan Theofel schrieb am 19.09.2010:

Prinzipiell eine spannende Idee. Allerdings ist dabei die Frage, wie sprachlich versiert der Lektor selbst ist. Im Zweifelsfall baut er (Grammatik-)Fehler ein statt aus. ;-) Einen Teil kann man dabei auch gibt mit Lingulab abdecken. Das ist ein Online-Tool zur Messung von Textqualität. Der Anbieter hat selbst eine Schnittstelle zu Wordpress geschaffen, andere CMS wie Contao oder Typo3 haben diese inzwischen auch. Leider ist nur der Basisaccount mit einigen Einschränkungen kostenlos.