0251 / 590 837 15
info@a-coding-project.de
;

Bugfix: Nur ein Menü auswählen

Code & Blog Logo

Code & Blog Logo

Im Seite-Bearbeiten unseres CMS Admin Menü gibt es noch einen bzw. evtl 2 kleine Bugs. Den einen konnte ich bereits lösen und den anderen noch nicht nachvollziehen.

An dieser Stelle muss ich mich nochmal an die Leser Kay und Daniel bedanken, die mich darauf hingewiesen haben.

Den Bug, den wir jetzt schon beheben können, ist der, dass auf Seite Bearbeiten 2 Menüs ausgewählt werden, wenn man ein neues Menü auswählt. Hört sich kompliziert an, oder? Also: Die Seite die man Bearbeiten möchte hat bereits ein Menü, welches beim Laden ausgewählt wird. Will man dieses jetzt ändern, wird die Vorschau aktualisiert und das Menü ausgewählt. Dabei wird jedoch nicht nur das neue Menü, sondern auch das alte ausgewählt.

Um das zu Umgehen, dürfen wir das alte Menü nur noch auswählen, wenn kein neues per POST gesendet wurde. Also ändern wir mal die /admin/includes/site-edit.php:

          if($_POST['menu'] == $menue['id']){
            echo " selected="selected"";
          }
          else if($page->menu == $menue['id'] && !$_POST['menu']){
            echo " selected="selected"";
          }

Bug Nummer 2

Wie gesagt gibt es noch einen zweiten Bug, den Daniel gefunden hat. Diesen konnte ich aber nicht wirklich nachvollziehen und bitte nochmal um Mithilfe. Und zwar soll der TinyMCE Editor nach dem Klick auf Ändern auch noch Zeilenumbrüche speichern und als Text ausgeben (rn) .

@Daniel: Vielleicht zeigst du uns einfach mal was du eingegeben hast und wo genau der Text ausgegeben wird.

Kommentare

Daniel Busch schrieb am 16.08.2009:

Zu den Zeilenumbrüchen. Gehen wir davon aus ich will noch etwas mehr Text auf die Seite in content/articles/testseite.php schreiben. Ich Wähle die Seite an und im WYSIWYG-Editor steht der derzeitige Inhalt, also Testseite mit h1 Auszeichnung. Mein Cursor steht hinter Testseite. Ich betätige die ENTER-Taste. und schreibe etwas. Soweit so gut. Nun bestätige ich meine Änderung mit einem Klick auf den Ändern-Button. Die Editoransicht wird neu geladen und dann stehen eben diese (rn)auf der php-Seite. Sie werden auch so angezeigt, also nicht als Anweisung vom Parser interpretiert. Wenn das als Erklärung nicht ausreicht schicke ich Dir mal einen Screenshot. MfG Daniel

Daniel Busch schrieb am 16.08.2009:

Mail ist auf dem Weg.

Stefan Wienströer schrieb am 16.08.2009:

Ahh, ok. Ich versuch später nochmal das ganze nachzuvollziehen. Mal sehn ob ichs hinbekomme. Meld mich wenn ichs geschafft hab.

Jordan Kniest schrieb am 09.07.2011:

Der Fehler ist das der Content auch mit so einem MYSQL-Code versehen ist.