0251 / 590 837 15
info@a-coding-project.de
;

ContentLion zieht um! + weitere Neuerungen

Derzeit werden Source-Code und Issue Tracker von ContentLion auf Codeplex gehostet. Das ist ab heute anders! Wir sind nun bei Google 😉

Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, hat das Versionierungssystem in letzter Zeit nicht mehr so ganz funktioniert, weshalb ich auch nicht mehr eingecheckt habe. Nun bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ContentLion umziehen sollte.

An dieser Stelle hab ich mich für Google Code entschieden. Die Server scheinen einigermaßen schnell zu sein und jeder kann sich mit seinem Google-Account einloggen.

Mit Google Code können wir auch eine große Promotion machen. Denn jeder kennt Google. Wenn man nun zum Beispiel nach ContentLion sucht, stehen wir selbstverständlich schon aufeins. Bei OpenSource CMS reicht es immerhin schon für Seite 5 (obwohl wir erst seit gestern dabei sind).

Neue Subversion Url

Da ContentLion jetzt wo anders gespeichert ist müssen wir den Code auch anders abrufen. Da Subversion rel. bekannt ist, bietet Google auch die Möglichkeit den Code darüber abzurufen. Dies ist für Nicht-Projekt-Mitglieder möglich und für Projekt-Mitglieder sogar über https. Wie das geht erfahrt ihr hier:

http://code.google.com/p/contentlion/source/checkout

Let’s speak English!

Da ich vorhabe ContentLion auch mehrsprachig anzubieten, wird die Seite bei Google kompllett in Englisch. Das heißt die Beschreibungen und auch der Issue-Tracker (ähnlich wie bei Codeplex).

Team-Programming

In nächster Zeit möchte ich eher in die Richtung kommen, dass auch andere Leute aktiv mitprogrammieren. Dabei wird nicht mehr jede Änderung auf SteviesWebsite inkl. vollem Code gebloggt. Jedoch werden interessante Code-Teile veröffentlicht (so wie wir es beim Warnungsfreien PHP letzte Woche gemacht haben). Außerdem wird die ganze Projektplanung, also wie wir bestimmte Dinge machen weiterhin auf SteviesWebsite betrieben.

Zum Team-Programming werde ich in nächster Zeit noch einige Richtlinien ausarbeitet, darauf könnt ihr gespannt sein 😉

Code Reviews

Selbstverständlich kann man sich trotzdem jede Änderung ansehen – Und zwar bei Google. Ich werde diese im Blog auch verlinken. Dabei gibt es eine Besonderheit: Der Code kann kommentiert und bewertet werden. So können Bugs, wie hier im Blog, schnell gefunden und behoben werden.

Projekt-Team

Auf Codeplex hatten wir bereits ein kleines Projektteam: JBoettger, Daniel und ich. Wir 3 haben bisher alle Verbesserungsvorschläge eingetragen. So ein Team gibt es auch bei Google. Die Leute die da drin sind, können Fehler melden und auch Code hochladen. Derzeit gibt es dort erst zwei User: Unsere neue Entwicklerin Lena und selbstverständlich mich.

Wenn ihr in das Team hinzugefügt werden möchtet, müsst ihr mir euren Google-Account nennen, also abc@googlemail.com. Wer will kann noch seine Aufgaben und eine Notiz nennen. Dann werdet auch ihr hier gelistet.

Issue Tracker

Da der alte Issue Tracker bei Codeplex ist, müssen wir diesen noch übertragen. Dort werde ich mir jeden Vorschlag genau durchlesen, auf Englisch übersetzen und bei Google eintragen oder eben aussortieren.Wie ihr später neue Vorschläge eintragen solltet, werde ich in Kürze hier bekannt geben.

Ich hoffe ihr seit mit den Änderungen einverstanden. Ich denke sie werden uns schneller in Richtung erstem Release bringen.

Kommentare

Elvis67 schrieb am 07.01.2012:

... na da mach ich doch direkt mal mit: sixtyseven.multimedia@googlemail.com ;-) Ich weiß, es ist schon spät, da bin ich nicht mehr ganz so aufnahmefähig. Aber was bitte bedeutet "werde ich in Kürue joer nelmmt geben" ???

Stefan Wienströer schrieb am 07.01.2012:

Da kommst du leider etwas zu spät, wir sind schon nicht mehr bei Google ;-) Läuft jetzt alles auf meinem Server.