0251 / 590 837 15
info@a-coding-project.de
;

MySQL Verbindung aufbauen – Code & Blog

Code & Blog Logo

Code & Blog Logo

In dem CMS-Projekt haben wir nun bereits Einstellungen in der Datenbank und Einstellungen der Datenbankverbindung. Nun müssen wir natürlich noch die Datenbankverbindung aufbauen.

Hierfür gibt es die Datei dbconnect.php. Sie liegt im Verzeichnis system.

Als erstes importieren wir über den PHP-Befehl include unsere dbsettings.php, um die Datenbankdaten zu bekommen. Dann verbinden wir uns zur DB. Als letztes wählen wir noch die Datenbank aus.

Und so sieht das ganze in PHP-Code aus:

<?PHP
  include('dbsettings.php');
  $connection = mysql_connect($dbhost,$dbuser,$dbpassword);
  mysql_select_db($db,$connection);
?>

Dies ist ein Beitrag aus der Aktion Code & Blog, in der hier ein eigenes CMS erstellt wird.

Kommentare

Sam schrieb am 28.11.2010:

Kleiner verbesserungsvorschlag: include() wirft wenn die Datei nicht vorhanden ist nur eine Warnung, da dbsettings.php aber eine Datei ist die zum Betrieb zwingen erforderlich ist sollte an dieser stelle require() zum einsatz kommen, da so ein Fehler geworfen wird und der weiter Programmablauf unterbrochen wird, noch besser wäre, imho require_once() da ein wiederholtes laden so unterbunden wird.

Stefan Wienströer schrieb am 28.11.2010:

Wird geändert.

Tobi schrieb am 14.01.2011:

Ich hab da mal ne frage wie soll ich diese datei nennen da komm ich gerade ein wenig durcheinander

Tobi schrieb am 14.01.2011:

sry für doppelpost aber ich schätze mal das wird die msql.php

Mario schrieb am 29.01.2011:

nein, dass ist die dbconnect.php