Kontakt aufnehmen

RGBA Generator

RGBA - Schönes neues CSS

"Früher" konnte man beim Webdesign die Farbe des Textes ändern, indem man die hexadezimale Schreibweise im Stile des #FF000, die rgb-Angabe rgb(255,0,0) oder auch direkt den Farbnamen (z.B. red) benutzte. Heute können moderne Browser, wie beispielsweise Mozilla Firefox, Opera und Google Chrome, nicht nur verschiedene Farben anzeigen, sondern auch zwischen Farbtiefen unterscheiden - willkommen in der Welt des RGBA.

Die Bedeutung des RGB-Farbraumes, basierend auf der Dreifarbentheorie, ist seit Langem bekannt. Neu ist das A in RGBA, stehend für Alphakanal markiert es eine neue Angabe, welche die Deckkraft einer Farbe bestimmt. Es ist also möglich, anders als bei der hexadezimalen Angabe, der Farbe eine Teiltransparenz zu geben, was viele neue Farbspielereien ermöglicht. Die Benutzung des neuen RGBA ist denkbar einfach, man nimmt die althergebrachte rga-Angabe, fügt jedoch der Klammer als vierten Punkt einen Wert zwischen 0 und 1 zu, der die Deckkraft bestimmt (z. B. color:rgba(255, 0, 0, 0.25).

Über uns

Stefan Wienströer

Wir entwickeln Webanwendungen mit viel Leidenschaft. Unser Wissen geben wir dabei gerne weiter. Mehr über a coding project

Karriere bei a coding project - Wir freuen uns auf dich!

Alle unsere Stellen sind Remote oder an unseren Standorten in Münster und Wuppertal verfügbar:

// Warum Du Dich für uns entscheiden solltest

  • Regelmäßig neue Projekte, die Du von Grund an mit planen und aufbauen kannst
  • Arbeit in einem wachsenden IT-Unternehmen
  • Wöchentliche Vorträge: Jeden Freitag hält ein Mitarbeiter einen Vortrag über ein Fachthema seiner Wahl
Jetzt bewerben

Cookie-Einstellungen

Helfen Sie dabei, uns noch besser zu machen. Wir nutzen Cookies und ähnliche Technologien, um die Website auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zur Datenschutzerklärung

Auswahl speichern