0251 / 590 837 15
info@a-coding-project.de

Transitions Generator

Transitions

Beispieltext

Gehen Sie mit der Maus ins Feld,
damit Sie die Änderungen erkennen können.

Webdesigner aufgepasst - CSS3 bietet viele Neuheiten

Hintergrundgrafiken sind nicht neu, wohl aber CSS3 und die neuen Funktionen von CSS3 sind vielseitig, angefangen mit der Tatsache, dass es die Möglichkeit bietet, ohne JavaScript zu arbeiten. Des Weiteren können jetzt Webfonts verwendet werden, was die Verwendung alternativer Schriftarten ermöglicht.

Die umständliche Realisierung runder Ecken wird durch den sogenannten "border radius" deutlich erleichtert, ebenso wie die Einstellung der Transparenz durch das neue "opacity". Für Texte, die über das Limit des Layouts hinausgehen gibt es ebenfalls eine Lösung: Die neue "break-word"-Eigenschaft hilft beim Formatieren. Eine weitere Neuheit ist die "background-size", die es erlaubt, die Größe der Hintergrundgrafik zu ändern. Dabei muss diese nicht wie bislang eine einzige Grafik sein, sondern kann zum Beispiel aus mehreren transparenten Grafiken bestehen.

CSS3 bietet alles in allem einige sehr interessante Neuerungen und dürfte für Webdesigner äußerst ansprechend sein.