0251 / 590 837 15
info@a-coding-project.de
;

Das HTML-Grundgerüst fürs CMS – Code & Blog

Code & Blog Logo

Code & Blog Logo

Das Grundgerüst einer HTML-Seite ist sehr wichtig. Hier wird entschieden, welcher Typ von HTML eingesetzt wird. Ich habe mich für XHTML entschieden, da dies die neuste Version von HTML ist. Außerdem ist es XML, was man dann später gut mit XML-Funktionen bearbeiten kann. Das HTML ist auch strict, damit alles auch ordentlich Strukturiert wird.

So, hier ist nun der neue Inhalt der Datei index.php:

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de">
  <head>
    <title>Kommt in einen sp&auml;teren Beitrag</title>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />
  </head>
  <body>
    <?PHP
      include("system/filterfilename.php");
      include(filterfilename("content/articles/".$_GET['include']));
    ?>
  </body>
</html>

Als Sprache wurde mit dem xml:lang Tag Deutsch angegeben. Der Titel ist bisher nur temporär, damit wird in den nächsten Tagen gearbeitet.

Als Zeichensatz wurde iso-8859-1 für Westeuropa ausgewählt.

Auf die XML-Deklaration wurde bewusst verzichtet, da es deswegen im Internet Explorer 6 zu Problemen kommen kann.

Kommentare

Sirblacksoul schrieb am 08.06.2010:

Die beiden letzten Absätze: ...für Westeuropa ausgwählt. ...Internet Explorer 6 zu Problemem... ---------&gt; ...für Westeuropa <b>ausgewählt</b>. ...Internet Explorer 6 zu <b>Problemen</b>...

Kevin schrieb am 01.10.2010:

Hallo erstens, auch wenns nicht unter diesen Artikel passt,find ich das Tutorial bzw. diesen Blog echt super. Habe schon lange nach sowas gesucht und versuche nun aktiv mitzuwirken. Gehe zur Zeit jeden Beitrag durch und schreibe fleißig und bin am testen. Zweitens ist mir, wie meinem Vorredner Sirblacksoul ein Fehler aufgefallen: Im drittletzten Absatz ...für Westeuropa ausgwwählt ---&gt; ...für Westeuropa <b>ausgewählt</b> viele Grüße

Stefan Wienströer schrieb am 01.10.2010:

schön dich bei uns begrüßen zu können. Wollte nur testen, ob auch jeder aktiv mitliest und du hast den Test bestanden!

Cedric schrieb am 07.11.2011:

Hallo guten Morgen, Ich habe zurzeit diese Meldung, und kann mir nicht so recht erklären warum? Warning: include(content/articles/errors/404.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /home/######/www/#######/test/index.php on line 13 Warning: include() [function.include]: Failed opening 'content/articles/errors/404.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /home/######/www/######/test/index.php on line 13 Meine Ordner und Dateien Struktur ist diese. test/ admin content/articles/testseite.php was muss ich da ändern? grüsse Cedric

Stefan Wienströer schrieb am 07.11.2011:

Hallo Cedric, gibt es denn die content/articles/errors/404.php? Gruß Stefan

Cedric schrieb am 07.11.2011:

Noe, soll es die den geben? und wenn ja, warum? Wo habe ich den da was überlesen?

Stefan Wienströer schrieb am 08.11.2011:

kannst einfach mal anlegen und irgendwas reinschreiben. Die wird geladen, wenn die Seite nicht gefunden wurde.

Cedric schrieb am 09.11.2011:

OK mach ich. Habe nun einen Ordner /errors/ und eine Datei 404.php Angelegt. In der 404.php gibt es ein “echo“ mit dem string “Wat für`n scheiss mach ich hier.“ Die Warning`s sind verschwunden und die echo Ausgabe ist zusehen. Leider ist diese echo Ausgabe im Kapitel 17. Globale Meta-Tags in der DB speichern immer noch zusehen, und nichts anderes.

Stefan Wienströer schrieb am 09.11.2011:

Vergleich deine filterfilename mal mit der hier: http://svn.contentlion.org/filedetails.php?repname=contentlion-core&path=%2Fsystem%2Ffilterfilename.php

Cedric schrieb am 09.11.2011:

Die filterfilname.php hat bei mir noch diese Erscheinungsbild.