0251 / 590 837 15
info@a-coding-project.de

Seitzeichen: Bookmarken erleichtern

Seitzeichen Logo

Mit dem kostenlosen Dienst Seitzeichen, kann man den Usern das Bookmarken erleichtern. Nach dem Einbau des Codes können deine User mit der Maus über einen Button fahren und es erscheint eine Liste von Bookmark-Diensten. Nach einem Klick darauf, kann der User sich die Seite als Lesezeichen speichern.

Im Account des Anbieters, kann man nun genau sehen, welche Bookmarks wo gesetzt wurden.

Es sind Plugins für Content Management Systeme verfügbar. Doch das einzige was ich geteste habe (WordPress) funktionierte leider nicht richtig. Aus diesem Grund setze ich in diesem Blog auch das Script eines anderen Anbieters ein. Aufden Hauptseiten von SteviesWebsite.de ist es jedoch überall zu sehen.

Und hier ein Beispiel des Layouts:

Derzeit gibt es folgende Bookmark- und Newsdienste zur Auswahl:

Alltagz, Blinklist, Blogmarks, Delicious, Digg, Diigo, Edelight, Facebook, Favoriten.de, Folkd, Friendfeed, Furl, Google, Gwiri, Hype, Icio, Infopirat, Kledy, Linkarena, Live Bookmarks, Lokaler Bookmark, Oneview, Ma.gnolia, Mister Wong, netselektor, Netvouz, Newskick, Newsvine, Readster, Reddit, SeekXL, Shortnews, Simpy, Slashdot, Spurl, StumbleUpon, Tausendreporter, Technorati, Twitter, Weblinkr, Webnews, Wikio, Yahoo MyWeb, Yigg

Für weitere Informationen: www.seitzeichen.de

Verwandte Artikel:

Kommentare

Francis, Infopirat schrieb am 15.02.2009:

Hallo, Du kannst mal unseren Bookmark King ausprobieren: Ein Button für alle Services und sehr simpel einzubinden! http://infopirat.com/bookmark-king.php Viel Spass, Francis