0251 / 590 837 15

Webanalyse

Webanalyse

Webanalyse

Webanalyse kann Ihnen dabei helfen, die Benutzbarkeit der Website zu erhöhen. Dadurch sind Ihre Besucher zufriedener und kommen öfters wieder. Mit den hier aufgelisteten Tutorials erlernen Sie, wie Sie das Mittel Webanalyse richtig einsetzen. Alle verwendeten Tools stehen kostenlos zur Verfügung, so dass keine Investition nötig ist.

Gründe für Webanalyse

Es gibt gute Gründe für den Einsatz von Webanalyse. Für Besucher und Webmaster ist es ein Gewinn!

Google Analytics Vermerke

Google Analytics Vermerke sind dazu da, um im Nachhinein die Wirkungen von Websiteupdates zu analysieren.

Mehr Besucher durch Keyword-Analyse

Keyword Optimierung bringt viele neue Besucher. Mit dieser Analyse können Sie herausfinden, welche Keywords Sie optimieren sollten.

Usability Tests mit Google Analytics

Machen Sie eigene Usability Tests mit Google Analytics. So können Sie auf Dauer mehr Seiten / Zugriff bekommen.

Analytics Tracking für Admin ausschalten

Der Admin einer Seite sollte nicht die Statistiken beeinflussen. In diesem Tutorial lernen sie, wie man das Admin Tracking bei Google Analytics ausschalten kann.

Kostenlos zur eigenen Heatmap

Eine Heatmap zeigt die best genutzen Stellen einer Website. Leider ist die Erstellung oft teuer, aber es gibt auch Möglichkeiten, wie man kostenlos zur eigenen Heatmap gelangt.

Kommentar Statistik mit Google Analytics

Analysieren Sie Ihre Kommentare mit Google Analytics. Das Tracking wird über Ereignisse realisiert.

Analytics bekommt Intelligenz

Intelligenz heißt das Benachrichtungssystem von Google Analytics. Es ermöglicht, bei bestimmten Ereignissen, Warnungen zu verschicken.

Zugriffsquellen fremder Websites auslesen

Mit Alexa lassen sich ganz leicht die Statistiken und Zugriffsquellen fremder Websites auslesen.

AdSense in Analytics integrieren

So integriert man seine AdSense Statistiken in Google Analytics. Man kann dadurch sehen, welche Seiten das meiste Geld bringen.

Live-Statistik in Google Analytics

So kommen sie an die Google Analytics Daten von heute.

Feeds analysieren

Durch die Analyse von Feeds kann man Stammleser gezielt dazu bringen, die Website zu besuchen. Mit Feedburner geht es ganz einfach ;-)

Weitere Artikel