info@a-coding-project.de

WMLScript – Tutorial, Tipps & Tricks

WMLScript wurde zu den Hochzeiten der WAP-Handys entwickelt, um die WML-Seiten flexibler und dynamischer zu gestalten. Bei der Entwicklung der Skriptsprache wurde speziell auf die geringe Bandbreite der WAP-Handys Rücksicht genommen. Die Überprüfung von Formulareingaben ist die Hauptaufgabe von WMLScript. LeIDer ist die Unterstützung einiger Objekte unterschiedlich stark ausgeprägt, so dass man bei der Entwicklung von WAP-Anwendung stark darauf achten muss.

Was ist WMLScript?

WMLScript ist eine Programmiersprache, die man als "kleinen Bruder" von Javascript bezeichnen kann und bei der Groß- und Kleinschreibung von Bedeutung ist. Sie erfüllt die gleichen Aufgaben wie Javascript (Dynamik in der Webseite; Verarbeitung von Formulareingaben; Interaktion mit dem Nutzer). Sie unterstützt die statischen WML-Seiten, die in einem WAP-Handy angezeigt werden. Allerdings stehen bei WMLScript bei weitem nicht so viele Funktionen und Möglichkeiten wie bei Javascript zur Verfügung (z.B. keine Objektorientierung). Dadurch, dass die unterschiedlichen WAP-Browser auf den Handys die Sprache verschieden stark unterstützen, wurden die Chancen und Möglichkeiten, die WMLScript bietet, nie komplett genutzt.

Hinweise zu WMLScript

  • Eine WMLScript-Datei kann in einem normalen Texteditor erstellt werden.
  • Eine Script-Datei hat die Endung ".wmls".
  • Eine Script-Datei darf nie direkt in eine wml-Datei eingebunden werden.
  • Eine Script-Datei wird als "Compilation Unit" bezeichnet, da sie immer als eine Sammlung von WMLScript-Funktionen betrachtet wird.
  • Die Skripte werden nicht vom Client (= Handy) umgesetzt, da die übertragene Datenmenge dafür zu groß ist. Deswegen befindet sich vor dem Handy (= Client) ein Gateway, der die wmls-Datei parst und das Ergebnis direkt weiter zum Handy überträgt.

Aufruf einer WMLScript-Datei

Im Normalfall wird die WMLScript-Datei über Links aus der WML-Datei aufgerufen. Bei WML gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, einen Link zu definieren. Zum einen gibt es den normalen Link, der mit dem <a>-Tag definiert wird. Beispiel:

<a href="test.wmls#testfunktion()">Testlink</a>

Grundsätzlich gibt man als Link-Ziel immer die wmls-Datei und dann - durch einen # getrennt, den Namen der Funktion ein, die man an dieser Stelle benötigt.
Weiterhin gibt es in WML den sog. "taskabhängigen" Link. Solche Links sind mit einem Task verbunden, der dann ausgeführt wird, wenn der Nutzer auf den Link klickt. Dieser Linktyp wird mit dem <anchor>-Tag realisiert und innerhalb dieses Tags wird mit <go> der Link selbst definiert. Beispiel:

<anchor>Testlink
<go href="test.wmls#testfunktion()">
</anchor>

Dieses Beispiel ist eine direkte Alternative zum obigen Beispiel. Im Browser ist ein Link zu sehen, der "Testlink" als Linktext hat und das beim href-Attribut angegebene Ziel aufruft.

Variablen und Datentypen

Um Variablen in wmlscript nutzen zu können, müssen sie dem Script nur bekannt gegeben werden. Zusätzliche Angaben wie z.B. ein Datentyp sind nicht notwendig. Um Variablen nutzbar machen zu können, ist das Schlüsselwort “var” notwendig.

Operatoren

Die wichtigsten Aufgaben der Operatoren, die in verschiedene Typen aufgeteilt sind, sind u.a. die Gestaltung der Bedingungen in den Schleifen und die verkürzte Schreibweise von mathematischen und logischen Rechnungen im Skript.

Bedingungen und Schleifen

Wie in vielen anderen Programmiersprachen auch gibt es in WMLScript die drei bekannten Schleifentypen “if-Schleife”; “while-Schleife” und “for-Schleife”.

Funktionen

Funktionen sind allgemein eine Zusammenfassung von Kommandos unter einem bestimmten Namen. Wenn diese Funktion dann aufgerufen wird, werden diese Kommandos ausgeführt. In seltenen Fällen besitzt eine Funktion nur ein einziges Kommando. Im Normalfall können Funktionen nur innerhalb einer wmls-Datei (= Compilation Unit) aufgerufen werden.

WMLBrowser-Bibliothek

Die Funktionen dieser Bibliothek behandeln die Kommunikation zwischen der wml-und der wmlscript-Datei.

URL-Bibliothek

Diese Bibliothek stellt einige Funktionen zur Analyse von URL’s zur Verfügung.

Dialogs-Bibliothek

Mit den Funktionen dieser Bibliothek können einfache Meldefenster im Browser ausgegeben werden.

string-Bibliothek

Die Bibliothek stellt Funktionen zur Verfügung, mit den Strings (= Zeichenketten) manipuliert und analysiert werden können.

Lang-Bibliothek

Eine eindeutige Beschreibung dieser Bibliothek ist nicht möglich, da sich die Funktionen auf verschiedene Bereiche beziehen. Ein Thema ist Mathematik und Zahlen, aber auch der Programmablauf und Systeminformationen gehören dazu.

Weitere Artikel

Über uns

Stefan Wienströer

Wir entwickeln Webanwendungen mit viel Leidenschaft. Unser Wissen geben wir dabei gerne weiter. Mehr über a coding project

Auch interessant