0251 / 590 837 15
info@a-coding-project.de

Der Durchschnitts-Blog

Heute kann ich euch ganz besondere Statistiken der Blogosphäre präsentieren. Durch einen eigenen Crawler und den Daten von Applimana hab ich Statistiken über WordPress-Versionen, Meta-Daten, Analytics- und Pluginverwendung.

Die Daten stammen vom 20.02.2010. Es wurden 184 Blogs genommen, bei denen die WordPress-Version ausgelesen werden konnte. WordPress.com wurde nicht mit berücksichtigt. Einige Blogs konnte der Crawler nicht herunterladen, ich denke es lag an deren Sicherheitmaßnahmen, hätte ich das machen können wären es wohl über 500 Blogs.

WordPress Versionen

Wordpress Versionen

Wordpress Versionen

Erschreckend: Nur 22 % benutzen die aktuelle WordPress Version 2.9.2. WordPress 2.8 ist mit fast 30 % immer noch stark verbreitet.

Analytics Verwendung

Analytics Verwendung in Blogs

Analytics Verwendung in Blogs

52 % aller Blogs benutzen Google Analytics. Ich persönlich hätte ja mit mehr gerechnet.

AdSense Verwendung

75 % aller Blogs haben auf der Startseite keine einzige AdSense Anzeige! Ich denke die meisten werden AdSense in den Artikel-Seiten verwenden.

Meta Daten + Titel

Durchschnittliche Titel-Länge: 46 Zeichen

Fehlendes Title-Tag: in 5 % aller Blogs

Durchschnittliche Meta-Description-Länge: 79 Zeichen

Fehlende Meta-Description: in 28 % aller Blogs

Durchschnittliche Meta-Keywords-Länge: 134 Zeichen

Fehlende Meta-Keywords: in 29 % aller Blogs

Plugin Verwendung in %

Plugin Verwendung

Plugin Verwendung

46 % aller Blogs verwenden All In One Seo Pack, damit wird es wohl eines der meist verwendeten WordPress Plugins sein.

Eure Meinung

Findet ihr solche Statistiken interessant? Lasst es mich wissen, dann mach ich demnächste öfter welche. Wenn ihr ein wenig zur Genauigkeit beitragen möchtet, könnt ihr mal eure Lieblingsblogs bei Applimana durchchecken lassen.

Kommentare

Marcel Becker schrieb am 21.02.2010:

Tach Stefan, kurze Frage mal, vielleicht hab ich es auch übersehen. Das Themengebiet der Blogs, die du ausgewertet hast war eher allgemein, oder? Mich würde das mal für SEO-Blogs interessieren, bspw. mit der Liste von SEO-Station letztens. Sind aber schon ein paar Ergebnisse dabei die mich auch ein wenig überraschen, vor allem das mit Google Analytics... Naja, nice WE noch! Marcel

Gretus schrieb am 21.02.2010:

Hallo, coole Infos, mach weiter so! Grüße Gretus

Starreporter schrieb am 21.02.2010:

Mal eine etwas andere Statistik, recht interessant das sowenige Leute ihr Wordpress wirklich updaten.

Stefan Wienströer schrieb am 21.02.2010:

@Marcel: Die Blogs sind allgemein. Eine spezifikation auf ein Thema wäre für diese Statistik kaum aussagekräftig

Jeffrey schrieb am 21.02.2010:

Obwohl 200 Blogs für eine Statistik nicht sehr viel sind, denke ich, dass die Zahlen fast schon der Realität entsprechen. Das mit der Wordpress Version ist meiner Meinung nach erschreckend. Ein Update durchzuführen halten viele anscheinend nicht für wichtig.

Stefan Wienströer schrieb am 21.02.2010:

Oder es liegt an schlechten Erfahrungen mit Wordpress-Updates.

Jeffrey schrieb am 21.02.2010:

@Stefan: Ja schon, aber das hat sich eigentlich schon verbessert mit den Updates. Wenn man davor noch ein Backup macht, kann man ja immer noch zurück.

Christian schrieb am 22.02.2010:

Interessante Statistik. Wieso sollen Wordpress-Updates öfter gemacht werden als die für das Betriebssystem. Wenn ich sehe wieviele Leute noch mit WinXP SP2 auf meinem Blog landen ist das erschreckend!

Benjamin schrieb am 24.02.2010:

Danke für die Statistik. Mich persönlich nervt es auch ständig neue Updates für meine 30 Wordpress-Blogs aufzuspielen.